Tastersteuerung und Co....

#1 von Selli , 18.01.2007 08:19

Hi,
sollte jemand Fragen zur Taster-Steuerung oder z.B. zum Kühlwasserausgleichsbehälter haben, ist er hier genau richtig!
Selli


 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.482
Registriert am: 11.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#2 von BADMAJA , 14.02.2007 15:57

Hallo!!!

Wie sieht das eigentlich rechtlich und mit dem Tüv aus??

Ich baue bei mir drei Taster links und rechts ein.
Gedacht für Blinker, Hupe , Licht , Start und Kill.

GRUSS
BADMAJA

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#3 von Selli , 14.02.2007 21:25

Es schreibt Dir keiner vor, wie die Steuerung auszusehen hat! Das einzigste ist, das nicht zu erkenen ist, welcher für was!
Ansonsten kannst Du sie einbauen ohne Probleme!
Selli

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.482
Registriert am: 11.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#4 von BADMAJA , 17.02.2007 15:04

HMMMM!!!

Also, muss ich jeden taster kennzeichnen??

Das sieht aber sche.... aus!!

Wie machst Du das denn bei Deiner Steuerung??

Gruss
BADMAJA

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#5 von Selli , 17.02.2007 17:22

Habe keine Kennzeichnung und kenne auch keinen er es gemacht hat! Gab noch nie ärger!
Selli

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.482
Registriert am: 11.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#6 von BADMAJA , 21.02.2007 09:23

HALLO!

Das würde ja auch bescheiden aussehen.

Ich kämpfe mich gerade durch den Kabelsalat.
Habe den alten Kabelbaum meiner SRAD rausgerissen und stricke den bis auf ein paar Teile neu.
Geht schneller!!

Die Taster sind im Lenker versenkt und gesteuert wird später per programmierbarer Steuerung.
Alle Funktionen mit dem LAPTOP frei programmierbar.

Ich werde nach der Fertigstellung berichten, das dauert aber noch was.


GRUSS
BADMAJA

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#7 von Selli , 21.02.2007 23:08

So was bau ich auch gerade!

Ist Deine Steuerung von Siemens??
Selli

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.482
Registriert am: 11.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#8 von BADMAJA , 22.02.2007 07:36

Nee, viel einfacher und vor allem billiger.
Es ist eine Mini SPS Steuerung (8Eingänge;6Relaisausgänge).
12 Volt Spannung und einfach per Laptop zu programmieren.

Die muss sich aber erstmal im Einsatz bewähren.


Gruss
BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#9 von Nickel , 22.02.2007 18:25


Hört, hört! Da krieg ich aber auch spitze Ohren!

Kannste mir da mal ein paar technische Daten zukommen lassen?
Oder nen Link, oder nen Hersteller, oder, oder, oder ....

Würd mich da gern ma schlau machen wegen!

Danke!

Gruß vom Nickel

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#10 von Selli , 22.02.2007 23:17

Moeller?????? oder die von mircrosps????

Bau ja auch gerade eine! Was nimmst Du?

Selli

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.482
Registriert am: 11.01.2007

zuletzt bearbeitet 22.02.2007 | Top

RE: Tastersteuerung und Co....

#11 von BADMAJA , 23.02.2007 07:15

Treffer und versenkt!!

Ich benutze eine MicroSPS.(http://www.microsps.com)
Selbst zusammengelötet, in ein Gehäuse verfrachtet und wird am Wochenende installiert. Mittlerweile kann man sie für 100,- Euronen fertig kaufen. Wer selber lötet bekommt die Platine online und die Teile bei Reichelt. Ist etwas billiger. Programmiert habe ich sie schon. Doch ständig fallen einem neue Sachen ein, also werde ich noch etwas umprogrammieren. Das geht mit Eagle, wenn man sich etwas durchgekämpft hat, einfach und schnell!!

Will nur mal hoffen, das Sie den Strassenkämpfereinsatz mitmacht.


GRUSS
BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#12 von Nickel , 23.02.2007 07:33

Hab hier in der Uni ne Zeit an ner Möller gearbeitet, is schon gute Ware, aber auch rel. teuer!
Werd mir die Nummer mit der MicroSPS, sieht interessant aus! mal wieder was zum frickeln!

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#13 von BADMAJA , 23.02.2007 07:47

Eigentlich halb so wild, wenn man etwas Zeit investiert.
Wenn Du fragen dazu hast, dann meld Dich.
Ich helf gerne weiter.

Gruss
BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#14 von Selli , 23.02.2007 20:59

Hi,
hab ich mir gestern mal durchgelesen!
Ist echt nicht schlecht! Bin bei Siemens gelandet! Und ist schon fertig! Zich Funktionen, Taster doppelt belegt usw....

Bin mal gespannt auf Dein Ergebnis! Mach dann mal Bilder!

Selli

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.482
Registriert am: 11.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#15 von BADMAJA , 24.02.2007 09:17

Klar, mach ich.

Die Microsps ist wahrscheinlich etwas günstiger.
Was für eine Siemens Steuerung hast Du denn genommen???

Mal was anderes.

Hast Du mal Radumfänge für dig. Tachos parat??
Ich muss meinen Tacho noch einstellen und brauch den Umfang vom Vorderrad(GSXR/SRAD).

Gruss
BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#16 von BADMAJA , 24.02.2007 11:29

Anbei schonmal zwei Fotos der Steuerung vorm Einbau.

MFG
BM

Angefügte Bilder:
IMG_2512.JPG   IMG_2513.JPG  
BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#17 von BADMAJA , 24.02.2007 11:32

Sie ist durch Stecker Abbaubar und hat einen 9pol. Schnittstellenanschluss.
Wird über RS232 programmiert.

Wer mit dem Laptop arbeitet und keine RS232 hat, sollte einen PCMCIA-Adapter nutzen.
Der billig USB-Schrott kann nichts.

BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#18 von LIPTON , 01.03.2007 14:41

Hallo zusammen,

ich bin bereits seit langem daran interessiert die originolen Armaturen an unseren Mopeds zu ändern.
1x Shadow / VT 600 PC21 / Bjhr.'93 (meine Frau Ihre)
1x GSXR 1100 (GV73C) Bjhr.' 91 (meine)
Abgesehen davon daß ich zur Zeit keine Ahnung habe wie so eine Programierung aussieht, stellt sich zumindest für meine Gixx eine Frage:
Wie löst Ihr das mit dem Gasgriff ?
Für die Shadow oder ähnliche (1 Zoll-Lenker) habe ich schon mal so einen extra Klemmbock gesehen, allerdings für die 22mm-Lenker noch nicht !
Da ich Griffe von RAM666 habe und diese auch behalten möchte, wüßte ich da gerne von Euch Rat !?


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#19 von Selli , 01.03.2007 14:51

Hi,
Griffe kannst Du weiterverwenden!
Gasgriff kannst Du dann von ner Honda CBR900, Ducati 916,996,998 usw... nehmen! Sind 22mm und sind Aufnahmen mit nen Plastik unterzieher!
Selli

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.482
Registriert am: 11.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#20 von LIPTON , 01.03.2007 15:14

Hm ich hatte an sowas gedacht:
Aber eventuell bin ich gerade nicht im Bilde und missverstehe das jetzt ?
Ich schau erstmal nach Deinem Vorschlag wie die aussehen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Joh hab's gesehen und kapiert
---------------------------------------------------------------------------------------------------------


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007

zuletzt bearbeitet 01.03.2007 | Top

RE: Tastersteuerung und Co....

#21 von Heinzi#01 , 05.03.2007 14:39

Samma, der Presi iss auch überall...


LLB-MEMBER

 
Heinzi#01
Er gibt alles
Beiträge: 74
Registriert am: 09.02.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#22 von LIPTON , 07.03.2007 15:02

Sicher...sicher...Heinzi


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#23 von Herzog , 14.03.2007 08:59

So ich hab mir mal die Micro SPS angeschaut. Ich versteh nur nicht was die jetzt fürn Vorteil gegenüber den Tastern hat. Gut ich kann zusätzlich irgendwelche Funktionen (welche??) per AND Glied schalten also links und rechts gemeinsam ein Taster gedrückt schaltet die Hupe oder so. Oder man könnte den Blinker evtl. noch mit nem Timer versehen oder einem Zähler...
Ich find das Ding an sich aber eine nette Spielerei und werd mir das evtl auch holen um mal mit rumzuspielen. Aber für den Einsati im Motorrad seh ich jetzt keine entscheidenden Vorteile.

 
Herzog
Öffters hier
Beiträge: 134
Registriert am: 13.03.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#24 von Nickel , 14.03.2007 09:16

Tjoa, da kommts halt drauf an ob Du auf die Spielereien Wert legst! Wenn Du mit den nötigsten zufrieden bist, dánn machts halt keinen Sinn!

Entscheidende Vorteile gibts natürlich keine, weiß sowieso noch niemand so richtig ob die SPS den Strasseneinsatz überhaupt verträgt!

Ich finds cool, und werds wohl auch in Angriff nehmen!

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Tastersteuerung und Co....

#25 von BADMAJA , 14.03.2007 09:17

Das kann schon sein!!
Eine Runde Spielerei ist doch auch mal schön, oder??

Aber man kann auch sinnvolle Dinge realisieren!!
Wie zB:
Warnblinker; Einbindung des Seitenständers; zeitversetztes ausblenden des Lichtes beim Starten; Steuerung einer Tankanzeige und und und....

Letztendlich muss das jeder selbst entscheiden und ich bin begeistert von den Möglichkeiten.
Bei mir ist so ein Ding drin und ich bin zu frieden!!

BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


   

MUnit und Hitze
elektrik Bandit 600er

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de