Frage wegen der Schaltung ?

#1 von Shakall , 30.12.2007 14:04

Ich habe bemerkt das die Schaltstange ca. 0,5cm luft hatte.
Das war wegen der Wellensicherung die gebrochen war.
Danach habe ich es irgendwie geschaft den Gang reinzukriegen und neue Wellensicherung drauf zu machen.
Jetzt habe ich es bemerkt das komischerweise die Gänge nicht stimmen oder ich täusche mich.
Wenn ich den ersten Gang schalte blokiert die Ritzel (so wie es sein soll), doch danach kann ich weiter nach unten schalten (zumindest hört sich es so an da es jedes mal klickt wenn ich es mache).Wen ich aber wieder in Neutral schalten will muss ich mehrmals nach oben schalten damit die Ritzel nicht mehr blokiert dan ist es im N und weiter nach oben höre ich nur 2 mal klicken und das wars.
Habe ich da was falsch machen können ?
Ich habe die Schaltstange nicht ganz rausgezogen sondern nur diese 0,5cm !!


---------------
! Carpe Diem !
---------------
Bitefight cheats

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007

zuletzt bearbeitet 30.12.2007 | Top

RE: Frage wegen der Schaltung ?

#2 von Nickel , 30.12.2007 14:08

Nochma zum Mitschreiben bitte!

Was blockiert wann?
Läuft der Motor, oder schaltest Du mit stehendem Motor?

Verwechselst Du evtl. Rauf- und Runterschalten? Schaltgestänge richtig montiert?


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#3 von Shakall , 30.12.2007 14:22

Ich schalte bei stehendem Motor da die andere Teile noch nicht montiert sind kann ich nicht starten.
Uuppppssss tatsächlich recht haben können wegem Schaltgestänge
Ich glaube anhand der Bilder aus meinem umbau ich habe es nach unten gedräht
Ich gehe mich in die Ecke
Muss ich nacher schauen und ich berichte dan.
Mfg
DANKEEEE


---------------
! Carpe Diem !
---------------
Bitefight cheats

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#4 von Nickel , 30.12.2007 14:39

Bei stehendem Motor kannstes eh knicken, da kriegste die Gänge so gut wie nie sauber rein!
Hört sich abar nach umgedrehtem Schaltschema an!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#5 von moo , 30.12.2007 15:59

na klar du hast die stange falschrum rum hatte ich auch beinahe aber habs gleich gemerkt weil sie denn auch schief sitzt

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#6 von Selli , 31.12.2007 00:59

Also ich fahre nur so!!


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#7 von Shakall , 31.12.2007 08:42

Umgekehrt selli ?


---------------
! Carpe Diem !
---------------
Bitefight cheats

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#8 von Nickel , 31.12.2007 10:07

Nennt sich "umgekehrtes Schaltschema"!
Fahre die R1 auch so!
Manche Fussrastenanlagen sind dafür ausgelegt und bei manchen Moppeds kannstes auch einfach so machen!
So wie bei Dir halt!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#9 von Shakall , 31.12.2007 12:38

Jap ich habe es jetzt wieder richtig drin es war umgekehrt.
Habe halt so gelernt
Mal schauen vieleicht werde ich es einmal probieren aber muss aufpassen sonst habe ich im 2-tem 12.000 Rmph
Mfg


---------------
! Carpe Diem !
---------------
Bitefight cheats

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007

zuletzt bearbeitet 31.12.2007 | Top

RE: Frage wegen der Schaltung ?

#10 von Selli , 31.12.2007 17:01

Musst Du schon viel Kraft aufwenden bei 12000!!
Finde, laesst sich supi fahren!


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#11 von zip , 01.01.2008 15:50

in der anfangszeit kommt´s aber leicht zum verschalten hab mal beim überholen und bei 11000 u/min runtergeschalen (war nicht lustig) jetzt fahr ich wieder "normal"

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#12 von Selli , 02.01.2008 23:50

Man muss halt ein wenig überlegen am Anfang bevor man schaltet!

Für den normalen gebrauch ist es aber egal wie rum!


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Frage wegen der Schaltung ?

#13 von zip , 03.01.2008 01:19

ich fahr meistens aus dem bauch raus

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


   

Gaszug frage ?
Krümmerfrage ?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de