Upside-Dwn-Gabel verzogen? 750 W, Bj. 92

#1 von hellwege9000 , 17.08.2009 18:56

Hallo, ich habe an meiner GSX-R 750 W, Bj. 92 eine Spiegler-Gabelbrücke samt Superbike-Lenker verbaut. Wenn ich geradeaus fahre, steht die Brücke und der Lenker leicht nach rechts. Habe nochmals alle Schrauben gelöst, die Rohre lassen sich ganz leicht verschieben, also eventuell nicht verspannt. Ist mir vorher mit den Stummeln nicht aufgefallen, unfallfrei ist die Maschine angeblich auch und sie läuft auch geradeaus. Was mache ich falsch? Hat vielleicht jemand eine Idee?
Gruß, Michael

hellwege9000  
hellwege9000
Anfänger
Beiträge: 19
Registriert am: 14.08.2009


RE: Upside-Dwn-Gabel verzogen? 750 W, Bj. 92

#2 von Selli , 18.08.2009 22:28

Hi,
Schrauebn lösen! Auch Achse. Rad drehen und stark bremsen! Also im Stand!!!!!!!!!!!! Nicht das wir uns falsch verstehen! Und von oben nach unten alles festziehen! Das mit dem Rad ruhig ein paar mal machen. Das Problem haben sehr viele Mopeds! Nicht weiter schlimm, bekommt man auch nicht immer so leicht weg! Brücke kann auch ein wenig aus der Flucht sein!


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


   

GSXR1100W Federbein tausch SC57 / K2 / K3 /K5
11er schwinge was geht?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de