spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#1 von Peppfred , 11.01.2009 22:07

hi
also ich habe ne rc36/2-schwinge in meine 11er öl/luft gefummelt. nun komm ich (wieder) nich weiter. ich will ne autofelge dran haben aber ich weiß nich wie ich die spurplatte fest machen soll. die schrauben der bremsscheibe sind da im weg. und wo bekomm ich bolzen her die lang genug sind und dann brauch ich ja auch noch ein kettensatz. auf was muß ich achten, wo bekomm ich sowas her
ich hab da leider noch nich so den plan und weiß nich ob es da unterschiede gibt und ob ich ein vfr kettenrad und ein gsxr ritzel benutzen kann und wie lang nun die kette sein muß und und und

Peppfred  
Peppfred
Fortgeschrittener
Beiträge: 34
Registriert am: 08.12.2008


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#2 von Nickel , 12.01.2009 08:07

So sah meine aus:



Die alten Bolzen bleiben, damit wird die Spurplatte befestigt.
Versetzt kommen dann neue Gewinde in die Spurplatte, wo dann die Felge mit Schrauben befestigt wird.

Für die Bremsscheibensschrauben werden auf der Rückseite der Spurplatte einfach ein paar Sacklöcher eingefräst.


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#3 von Peppfred , 12.01.2009 12:55

jo alles klar danke
und wie siehts mit der kettengeschichte aus

Peppfred  
Peppfred
Fortgeschrittener
Beiträge: 34
Registriert am: 08.12.2008


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#4 von Nickel , 12.01.2009 14:04

Musste gucken ob Du die selbe Kettenteilung bei Ritzel und Rad hast!
Länge musste Dir ausmessen, je nach dem was Du für ne Übersetzung fahren willst!

Alles gibts hier auch nicht vorgekaut, tüftel mal selbst ein bisschen!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#5 von Bullit , 12.01.2009 19:02

Man man das nenn ich ma saubere Arbeit, die Spurplatte! Wie immer beim Nickel. Da konnte einer drehen =)

Bullit  
Bullit
Tastaturquäler
Beiträge: 224
Registriert am: 08.09.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#6 von MIKE1100R , 12.01.2009 19:24

Moin Pepfred,
wie der gute alte Nickel sagte... Kettenrad ist völlig egal - solange es den gleichen Lochkreis hat und zur Kettenteilung passt.
Wenn Du ein GSXR Ritzel von einem 532 Kettensatz fährst, musst Du halt ein 532er Honda Kettenblatt nehmen.
Die Länge.... alte Kette nehmen und mit der Flex trennen, schauen wie lang Du´s brauchst und dann anhand Anzahl Glieder neue Kette kaufen und mit Clip oder vernietet.

Schau Dir aber seine Spurplatte nochmal ganz genau an und dann siehst Du dass das entweder Geld kostet, oder einen Kumpel braucht der fit an der Drehbank ist. Ansonsten ist Autofelge echt murks, wenn das nicht so sauber gemacht ist.

Wenn Du soweit bist zeig auch mal ein Bild aus der Seitenansicht des ganzen Moppeds.
Sehr oft bauen Leute um, Hauptsache Einarm, aber wegen völlig falscher Umlenkungen ist dann die Fahrwerksgeometrie völlig zum Teufel und der Bock läuft alles nur nicht mehr ordentlich geradeaus.


Grüße
MIKE

MIKE1100R  
MIKE1100R
Fortgeschrittener
Beiträge: 48
Registriert am: 04.01.2009


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#7 von Nickel , 12.01.2009 21:26

Nicht dass hier der Gedanke aufkommt, ich hätt die Platte selbst gedreht!
Zeichnung is von mir, aber die Arbeit hab ich dann in Viktors Hände gegeben, der hat nen fitten Drehmann!

Weiß gar nicht mehr wie breit die war, hatte sie für ne ET35 Felge gezeichnet.

Das mit der Kette kann man auch berechnen, wenn man Zähnezahlen von Rad und Ritzel hat und den Abstand der Wellen kennt.


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#8 von Peppfred , 12.01.2009 21:38

danke erstmal für die schnellen antworten
mit dem tüfteln is das immer sone sache will nich gleich alles schrotten (bin kein schrauber oder metaler von beruf sondern feuerwehrmann)
passt das ritzel der vfr auf die gsxr? wo kann ich mir einen kettensatz zusammen stellen lassen? gibt es denn jemanden der mir sone spurplatte machen könnte

Peppfred  
Peppfred
Fortgeschrittener
Beiträge: 34
Registriert am: 08.12.2008


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#9 von Nickel , 12.01.2009 21:45

Hm, das wirft natürlich ein anderes Licht auf die Sache!
Wenn Du da nicht ein bissi fingerfertig bist und weißt was Du da treibst, dann hol Dir mal lieber einen mit ins Boot, der Ahnung hat und die Sache beurteilen kann. Du frickelst da am Antriebsstrang, das kann bös ins Auge gehen, wenn Du da rummurkst.

Kettenkits kriegste z.B. bei MGM-Bikes. Such Dir ne Teilung aus, bestimm die Kettenlänge und dann kannste Dir einen Satz zusammenstellen lassen, wo Ritzel auf Suzi passt und Rad auf Honda. Kein Problem.

Ich hatte damals Kontakt zu denen hier geknüpft: http://www.spurverbreiterung.de

Wenn Du da anrufst und mit denen sprichst, dann werden die Dir sagen, dass sie schon Spurplatten für solche Zwecke gefertigt haben. Die wissen dann Bescheid mit Lochkreisen usw. musst ihnen nur sagen, welche breite Du benötigst, das is wiederum von Deiner Felge abhängig.

Wäre für Dich die einfachste Möglichkeit an son Ding ranzukommen. Kosten? Weiß ich nicht mehr, frag einfach mal an. War glaub nicht so tragisch.

Ansonsten kann ich Dir nur zur Vorsicht raten Feuerwehrmann!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#10 von MIKE1100R , 12.01.2009 21:54

moin,
kleiner nachtrag....die custombike und fighterszene ist nicht nur von kfz meistern bevölkert.
ich bin zum beispiel chemiker und von fahrzeugen von berufswegen so weit weg wie milchkühe von eiskunstlauf.
es geht alles und es geht auch alles selbst, nur sei ehrlich zu dir selber und heb die hände wenn du an die grenzen stösst.
ich hab meine rau von zentralfederbein auf zusätzlich optin cantileveranlenkug umbauen wollen.
kann ich schweißen ? ja, aber nicht so extrem gut das ich an einem 4mille teuren rahmen selber rumbrate.
also lässt man sowas machen.
im echten zweifelsfall immer dran denken: am ende hängt da dein leben dran.

besser ein paar taler mehr ausgegeben, aber dafür am leben bleiben ;-)

grüße
MIKE
PS: tüfteln geht immer... auf ´ne schachtel bier setzen und nachdenken und das ergebnis dann bauen / oder bauen lassen.

MIKE1100R  
MIKE1100R
Fortgeschrittener
Beiträge: 48
Registriert am: 04.01.2009


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#11 von Peppfred , 12.01.2009 22:04

ja danke
also ganz ungeschickt bin ich nun auch nicht. ausserdem will ich so viel wie möglich selber machen. die kiste weg geben und mitte märz mal gucken ob sie auch am 1.april fertig wird kann jeder. aber ich will auf nr sicher gehen und deshalb frag ich lieber mal bei leuten nach die wissen was los is. und hier gibts wohl einige davon.

Peppfred  
Peppfred
Fortgeschrittener
Beiträge: 34
Registriert am: 08.12.2008


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#12 von MIKE1100R , 12.01.2009 22:42

wem sagst du das... selber machen ist immer gut.
außerdem ist das immer schön wenn auch mal die frau beeindruckt ist das man aus dem 3000teile puzzle wieder ein funktionierendes mopped zusammen bekommt ;-)

doof ist immer nur das man dann keine ausreden hat wenn im haus was zu schrauben ist ;-)

grüße
MIKE
PS: auch das mit der umlenkung sagte ich nur aus erfahrung.
meine ex gixxer hatte ein 32er federbein drin und eine heckhöherlegung und ich stand mal neben einer einarm gixxe wo die tankoberkante 5cm oberhalb von meiner war und ab 120 flatterte das ding wie ein großsegel vor der wende.
das stimmt also in der geometrie nix.

MIKE1100R  
MIKE1100R
Fortgeschrittener
Beiträge: 48
Registriert am: 04.01.2009


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#13 von Nickel , 13.01.2009 07:20

Haste Dich schon mal beim TÜV schlau gemacht, wegen der Eintragung der Felge?
Das würd ich vorher schonma abklären, is mittlerweile nicht mehr so einfach.


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#14 von Peppfred , 13.01.2009 08:57

ja mit der umlenkung muß ich abwarten bis ich die kiste wieder fahren kann. hab zwar schon ne umlenkung gebaut aber ohne fahren kein test. hab ein sc50 federbein drin, oben auf 750er aufnahme umgebaut, sone art dreieckplaten aus stahl selber gebaut, und als umlenkhebel hab ich mir aus m10 gewindestange und gelenkköpfen was gebastelt. das ganze hab ich dann wie bei der vfr angebaut: dreieckplatten an die schwinge und umlenkhebel von da an den rahmen. sieht eigentlich ganz gut aus nur kommt mir das federbein einiges härter vor als das originale (steht aber auch auf montageständer).
mit dem tüv hab ich wegen der felge noch nich gesprochen. bei uns in schleswig-holstein soll es eh sehr schwer sein mitn fighter
gibt wohl kein tüv bei uns der die dinger mag

Peppfred  
Peppfred
Fortgeschrittener
Beiträge: 34
Registriert am: 08.12.2008

zuletzt bearbeitet 13.01.2009 | Top

RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#15 von Selli , 13.01.2009 12:49

Wird immer schwieriger! Bei uns auch!
Was früher ging, geht heute garnicht mehr! Leider!

Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#16 von Nickel , 13.01.2009 13:14

Selbst unser hier hällt die Füße still bei Autofelgen und das mag was heißen!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#17 von gixxer666 , 13.01.2009 20:13

Mal eine Frage am Rande dazu:
was spricht gegen die Originalfelge aus der RC 36 ??? Diese evtl. verbreitert..
sieht das doch nicht schlecht aus.

Unterschiedliche Optik hat man mit der Autofelge auch, spart aber den TÜV-Stress..

 
gixxer666
Tastaturquäler
Beiträge: 266
Registriert am: 17.01.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#18 von burki , 14.01.2009 09:08

Tach Markus,

In Antwort auf:
was spricht gegen die Originalfelge aus der RC 36 ??? Diese evtl. verbreitert..
sieht das doch nicht schlecht aus.


... riiichtig, das frage ich mich auch die ganze Zeit ...


Gruß Burki

burki  
burki
Stammgast
Beiträge: 528
Registriert am: 27.09.2008


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#19 von FireFoxfg , 14.01.2009 11:57

Ich hatte mit meiner AutoFelge kein Problem wichtig war nur das die komischen Buchstaben dran waren


___________________________
LG Fox

Schlafe wie ein Motorrad !

Auf der Seite mit nem Ständer :)

 
FireFoxfg
Tastaturquäler
Beiträge: 339
Registriert am: 04.07.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#20 von Peppfred , 14.01.2009 12:41

also es spricht eigentlich nicht viel gegen die felge der vfr außer das aussehen und das wenn mann ne breitere felge will es nicht so teuer ist jedenfalls hat man die möglichkeit ne breitere felge zu bekommen die gut aussieht und nicht so viel kostet wie ne verbreiterte vfr-felge
mir geht es um das aussehen gibt einfach viele felgen ohne großen und teuren aufwand

FireFoxfg was meinst du den für buchstaben kba-nr oder e-nr

Peppfred  
Peppfred
Fortgeschrittener
Beiträge: 34
Registriert am: 08.12.2008


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#21 von FireFoxfg , 14.01.2009 16:25

Weiß jetzt nicht genau die kba nr , die was über die tragfähigkeit und meine auch noch geschwindigkeit aussagt.Was genau der Tüv wollte weiß ich nicht hat nur gefragt ob da ne nummer drin ist ich selber war nicht dabei als tüv gemacht wurde aber auf jeden fall ist die Felge eingetragen mit der Spurplatte in Verbindung .Und sogar die Bremsleitung durch die schwinge .


___________________________
LG Fox

Schlafe wie ein Motorrad !

Auf der Seite mit nem Ständer :)

 
FireFoxfg
Tastaturquäler
Beiträge: 339
Registriert am: 04.07.2007


RE: spurplatte und kettensatz für 11er mit rc36/2-schwinge

#22 von gixxer666 , 14.01.2009 20:18

In Antwort auf:
also es spricht eigentlich nicht viel gegen die felge der vfr außer das aussehen und das wenn mann ne breitere felge will es nicht so teuer ist jedenfalls hat man die möglichkeit ne breitere felge zu bekommen die gut aussieht und nicht so viel kostet wie ne verbreiterte vfr-felge
mir geht es um das aussehen gibt einfach viele felgen ohne großen und teuren aufwand


...verstehe ich und dachte mir schon, dass die Kosten und Optik das Argument sind.
Allerdings würde ich mir, wie oben schon beschrieben, VORHER einen TÜVer suchen, sonst kaufste die Felge zweimal.

Gruß,
Gixxer666

 
gixxer666
Tastaturquäler
Beiträge: 266
Registriert am: 17.01.2007


   

Sorry für die dumme frage
Devil Auspuff

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de