Gaszug und Griff...

#1 von LIPTON , 21.03.2007 12:17

Tach Gemeinde,

ich habe zur Zeit ein Problem bei dem ich Unterstützung brauchen könnte.

Meine Frau hat mir Alugriffe von RAM666 geschenkt, die Freude war auch groß.
Beim Gasgriff trat folgendes Problem auf:
Da ich nur einen Gaszug dran habe läßt sich der Griff mit eingehängtem Gaszug komplett drehen, was ja nix kann.
Beim Originalen Plastikgerödel ist die Aufnahme etwas größer, so daß der in der original Schalterarmatur quasi einen Anschlag hat.
Zum besseren Verständnis:

Zum einen überlege ich mir den zweiten Gaszug anzubringen zum anderen will ich eigentlich später mal auf Tastersteuerung umsteigen und bräuchte dann ja eine andere Gasgriff-Aufnahme oder wie das heißt.

Zur Zeit habe ich Probleme einen neuen Doppelgaszug für meine Gixx zu bekommen, wenn Jemand von Euch weiß wo ich den bekommen kann, wäre ich dankbar!
Eventuell würde meine Such nach einem neuen Gaszug schneller Erfolg bringen, wenn ich wüßte welche Gaszüge untereinander passen.
Ich habe eine GSXR 1100 (GV73C) von Bjhr.'91.
Ferner habe ich keinen Plan wo genau der zweite Gaszug am Vergaser angebracht wird.
Auch wenn's etwas peinlich ist...aber wenn mir das Jemand beschreiben könnte oder ein Bildchen hätte, würde mir das wohl auch weiter helfen !

@Selli
Du hast bei Dir auf der Seite im Bereich Verkauf->Fighterteile unter anderem 3 Gasgriffaufnahmen drin.
Wäre da einer dabei der bei meinem Problem passen könnte ?
Ich meine mit dem RAM-Griff.

Für weitere Vorschläge die mein Problem lösen könnten bin ich offen...Voraussetzung: RAM-Griff soll dran und möglichst günstig (zur Zeit Arbeitslos)


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven
LLB-Member

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


RE: Gaszug und Griff...

#2 von Selli , 21.03.2007 15:14

Hi,
ich kann Dir ja einen schicken und wenn er nicht passt, gibs Kohle natürlich zurück!

Züge baust Du dann selber, mach ich auch so. Nehme immer den Resatz von Louis!
Selli

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Gaszug und Griff...

#3 von LIPTON , 21.03.2007 15:44

Ja so können wir's natürlich machen.
An den Rep.-Satz von Louis hab ich auch schon gedacht...allerdings weiß ich dann immer noch nicht wie's kommen muß mit dem 2. Zug.

Ja schick mir doch mal bitte ne Email mit Deiner Bankverbindung, dann überweis ich Dir das Geld und schick Dir die Adresse.


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven
LLB-Member

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


RE: Gaszug und Griff...

#4 von Selli , 22.03.2007 00:24

Hast PM!
Selli

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Gaszug und Griff...

#5 von LIPTON , 22.03.2007 14:39

...ich hab mal in der Zwischenzeit eine "Übergangslösung" gefunden...
Ne Schraube durchs Gehäuse mit ner Mutter als Anschlag von innen. Vorm Zusammenbau war noch etwas Luft zwischen Mutter und Gaszug.
Mal schauen ob's gut geht !?


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven
LLB-Member

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


   

GFK Höcker Spachteln
Für alle Wissbegierigen und Selberschrauber

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de