Gabelfrage ?

#1 von Shakall , 27.01.2008 16:34

Ich habe folgendes Problem das ich bemerkt habe.
Wenn ich mein Moped mit der angezogenen Frontbremse nach unten drücke,
habe ich so gefühl das die Gabel bis zum Anschlag durchfedert.
Ist das Normal den bis jetzt habe ich das nicht bemerkt?
Das ist mir jetzt nach dem Umbau aufgefallen wo ich die Gabelcover montiert habe.
Gibts da etwas was man falsch einbauen könnte ?
Dankefür euere Antwort.
Mfg


---------------
! Carpe Diem !
---------------

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007


RE: Gabelfrage ?

#2 von Nickel , 27.01.2008 17:47

Wenn Du durchfederst, wie fühlt sich das an am Ende?
Prallt die Gabel hart auf?

Bau mal den Fender ab und kontrollier, ob die Gabelcover irgendwo anstehen!
Vielleicht sind'se zu dick und stehen am Gabelfuss an oder sogar an den Bremsscheiben!
So wars bei mir damals, aber meine waren extrem dick und lang!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Gabelfrage ?

#3 von Shakall , 27.01.2008 20:13

Werde ich mal morgen kontrolieren den ich glaube die schlägt hart auf die Gabel
Ich hoffe das es nicht die Gabel ist das die Defekt ist


---------------
! Carpe Diem !
---------------

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007


RE: Gabelfrage ?

#4 von LIPTON , 28.01.2008 09:35

...wenn's vorher gefunzt hat und dann die Cover verbaut hast ohne vorher gefahren zu sein...bleiben eigentlich nicht viel Fehlerquellen !?


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven
LLB-Member

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


RE: Gabelfrage ?

#5 von Selli , 28.01.2008 15:25

Hi,
ansonsten Straps um die Standrohre und schauen, wie weit sie einfedern!!!
Selli


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.477
Registriert am: 11.01.2007


RE: Gabelfrage ?

#6 von Shakall , 28.01.2008 15:53

Wie weit müssen die eingedlich einfedern ?
Bis zum unterm Anschlag oder nicht ?
Den es geht mir verdamt leicht mit dem einfedern.
Ich habe es noch nicht geschaft zum Moped zu gehen aber heute abend melde ich es nochmal.


---------------
! Carpe Diem !
---------------

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007


RE: Gabelfrage ?

#7 von Selli , 28.01.2008 18:17

Hi,
also von Hand so um die hälfte!!!! Mehr nicht!
Wenn Du bis zum Anschlag kommst, dann ist kein Oel drauf!


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.477
Registriert am: 11.01.2007


RE: Gabelfrage ?

#8 von Shakall , 29.01.2008 15:31

Hah.
Wird mir nicht glauben wieso es so war
Ich habe den vorderen Fender mit dem altem Blech zusamengebaut.
Da die Cover ja ziemlich breiter sind als original Gabel haben die direkt in so bleche links und rechts angeschlagen.
Puhhhh jetzt ist wieder alles in Ordnung.
Danke für die Tipps.
Mfg


---------------
! Carpe Diem !
---------------

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007


RE: Gabelfrage ?

#9 von Selli , 29.01.2008 16:38

Das Blech unterm fender fliegt bei mir immer raus!


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.477
Registriert am: 11.01.2007


RE: Gabelfrage ?

#10 von Shakall , 29.01.2008 17:02

Bei mir normal auch aber da ich die Aufnahmen für den Fender verschiessen habe müsste ich das machen


---------------
! Carpe Diem !
---------------

Shakall  
Shakall
Stammgast
Beiträge: 530
Registriert am: 01.07.2007


   

Endtopf
750 W 2. Gang Problem

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de