Vergaserbedüsung

#1 von Nico Bakker , 10.09.2007 20:01

Moin moin Leute,
ich bin hier neu im Forum und habe da mal ne Frage
Ich fahre einen 84er Nico Bakker Rahmen mit GSX-R 11 W Technik.
Ich habe das Teil vor 6 Jahren gekauft und gleich neu Aufgebaut.
Letzten Sommer ist mir mein Motor verreckt(vermutlich ein Lager Schaden)
Durch Zufall konnte ich mit meinen Nachbarn eine Verunfallte W schießen(super günstig)
Ich habe den Motor bekommen, ,mein Nachbar den Rest.
Ich habe den Motorwechsel zum Anlaß genommen meine Heißgeliebte Bakker GSX-R neu auf zu bauen.
Die 40er Vergaser mit K&N Filtern habe ich vom alten Motor übernommen. Der Motor läuft meiner Meinung super mit den K&N Fltern. Der Vorbesitzer hat die Originalen Vergaser umbedüst.


Nun zu meine Eigentlichen Fragen:

1. Fährt einer von Euch auch eine W mit K&N Filtern und könnte mir veraten welche Bedüsung ihr
Fahrt?

2. Wer kann für kleines Geld die Vergaser auf den Prüfstand einstellen?

3. Welche Übersetzung fahrt ihr den so? Baujahr bedingt sind die Übersetzungen ja
unterschiedlich.

So das soll es erste mal gewesen sein.

Schöne Grüße von der Nordseeküste sendet euch

Stefan

Nico Bakker  
Nico Bakker
Öffters hier
Beiträge: 184
Registriert am: 29.08.2007


RE: Vergaserbedüsung

#2 von moo , 10.09.2007 20:14

moin ja also ich fahr auch k&n aber das beste was du da machen kannst ist ein stage 3 dyno jet kit kost ca 100 mark und denn hast du auch noch ein bissle mehr leistung

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: Vergaserbedüsung

#3 von Selli , 11.09.2007 05:00

Und hinten am besten 2-3 Zähne mehr drauf als org!!!

Einzellufis????? Wenn ja, würde ich nur mit Flachschieber fahren! kommt dann sehr gut bei der 11er


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Vergaserbedüsung

#4 von Nico Bakker , 11.09.2007 10:34

Moin moin,
wo bekomme ich den für meine 11er W für 100 Taler ein Dyno-kit Stage 3 her? Die Adresse hätte ich gerne

Ich weiß leider nicht genau was für ein Baujahr mein Motor ist, ich weiß nur, daß der Motor ein GU75B Motor ist.
Die Übersetzungen sind ja auch Baujahrbedingt unterschiedlich:

Baujahr 93-94 = 15/42 Zähne
Baujahr 95-97 = 16/44 Zähne

Im Moment fahre ich die 16/44 Zähne Übersetzung

Wo liegt den der Unterschied zwischen den Übersetzungen,und muß ich nur hinten 2 Zähne mehr zugeben
Ich dachte immer, man sollte immer vorne und hinten die gleiche menge Zähne zugeben

Gruß

Stefan

Nico Bakker  
Nico Bakker
Öffters hier
Beiträge: 184
Registriert am: 29.08.2007


RE: Vergaserbedüsung

#5 von Bullit , 11.09.2007 13:39

Wenn du vorne und hinten die gleiche Anzahl an Zähnen mehr oder weniger machst ändert sich gar nichts, da das Verhältnis das gleiche bleibt. Wenn du hinten 2 Zähne mehr nimmst hast du auch jeden Fall einen besseren Durchzug, verlierst aber etwas an Topspeed, was bei einem Fighter ja an sich nicht so schlimm ist.

Gruß

Bullit  
Bullit
Tastaturquäler
Beiträge: 224
Registriert am: 08.09.2007


RE: Vergaserbedüsung

#6 von Nickel , 11.09.2007 13:46

In Antwort auf:
Wenn du vorne und hinten die gleiche Anzahl an Zähnen mehr oder weniger machst ändert sich gar nichts, da das Verhältnis das gleiche bleibt.


Dat stimmt aber nit!

Übersetzungsverhältnis = Abtrieb/Antrieb

z.B.: 44/16 = 2,75 nicht gleich 46/18 = 2,555

Man sagt so als Daumenwert vorne einen weniger sind hinten 3 mehr!

also: 44/15 = 2,9333 entspricht 47/16 = 2,9375


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Vergaserbedüsung

#7 von Bullit , 11.09.2007 20:19

Schande über mich, da hab ich mal wieder nicht nachgedacht
war irgendwie gedanklich bei Umfangsgeschwindigkeiten und nicht bei Übersetzung

Bullit  
Bullit
Tastaturquäler
Beiträge: 224
Registriert am: 08.09.2007

zuletzt bearbeitet 11.09.2007 | Top

RE: Vergaserbedüsung

#8 von Nickel , 11.09.2007 20:22

Wirste Dich noch genug mit beschäftigen!
Nennt sich dann "Kettentrieb" in der Vorlesung!


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Vergaserbedüsung

#9 von Bullit , 11.09.2007 20:25

Jaja, ich weiß. Haben wir eigentlich auch genug in der Berufsschule schon berechnet, wie gesagt ich hab an die Umfangsgeschwindigkeit gedacht, die bleibt ja nämlich gleich, muss sie ja

Bullit  
Bullit
Tastaturquäler
Beiträge: 224
Registriert am: 08.09.2007


RE: Vergaserbedüsung

#10 von Nickel , 11.09.2007 20:27

Die vom Rad ja, die von der Kette oder den Kettenrädern/-ritzeln ändert sich auch!


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Vergaserbedüsung

#11 von Bullit , 11.09.2007 20:33

Ist richtig ja, ich meine damit, dass beide immer die gleiche haben müssen, sonst funktionierts ja nicht. Dann ändert sich entsprechend die Drehzahl

Bullit  
Bullit
Tastaturquäler
Beiträge: 224
Registriert am: 08.09.2007


RE: Vergaserbedüsung

#12 von Nickel , 11.09.2007 20:35

Ja Ok, Missverständniss!

Wär jan Ding, wenn die unterscheidlich wären! Das würd ma schön Brocken geben!


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Vergaserbedüsung

#13 von Bullit , 11.09.2007 20:39

Richtig, das würd nicht sehr lange gut gehen. Aber macht auch nichts, heute versteht mich jeder irgendwie falsch, scheiß Tag

Bullit  
Bullit
Tastaturquäler
Beiträge: 224
Registriert am: 08.09.2007


RE: Vergaserbedüsung

#14 von Nico Bakker , 11.09.2007 21:04

Jo leute,
macht es mir nicht so schwer
Ich will doch nur wissen welche übersetzung ich am besten Fahren kann wenn ich eine bessere Beschleunigung haben will, und nicht eine hohe(300) Endgeschwindigkeit.

Nico Bakker  
Nico Bakker
Öffters hier
Beiträge: 184
Registriert am: 29.08.2007


RE: Vergaserbedüsung

#15 von Nickel , 11.09.2007 21:17

Dann ganz einfach!

Entweder vorne einen weniger, oder hinten 3 mehr!

Vorne einen weniger is billiger, wenn Du nicht den ganzen Kettensatz wechseln willst!


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Vergaserbedüsung

#16 von Selli , 12.09.2007 00:22

Stimme ich voll zu!
Mach vorne 15 drauf!
Selli


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Vergaserbedüsung

#17 von elch , 14.09.2007 13:15

in hamburg stellingen ist n kawa händler mit prüfstand etc

 
elch
Tastaturquäler
Beiträge: 202
Registriert am: 30.07.2007


   

Tank von einer W auf ne Ölige?
Anfang nächste Baustelle

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de