RE: Motor 11er Öl

#26 von LIPTON , 27.09.2007 14:49

@Nickel
Bedankt !


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven
LLB-Member

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


RE: Motor 11er Öl

#27 von Herzog , 14.11.2007 21:35

Soo, hab ja länger nix richtiges schaffen können aber jetzt arbeite ich grad mit EAGLE den Schaltplan nach meinen Bedürfnissen auf - dabei kam mir folgendes Problem.
Wenn ich den Seitenständerschalter weglasse, beeinträchtigt das auch S.-Ständerrelais, S.-Ständerdiode und die wiederum den Leerlaufschalter.

Und was macht der Stoppleuchtenschalter und der Signalgenerator?
Signalgenerator = Zündzeitpunkt? Hängt also im Motor?

Bin mir manchmal nicht sicher welche Bauteile mir zum Kabelbaum fehlen.
Blinkerrelais und solche Sachen find ich gar nicht wieder. Aber da gibts doch was bei Hein Gericke oder so!?

 
Herzog
Öffters hier
Beiträge: 134
Registriert am: 13.03.2007


RE: Motor 11er Öl

#28 von Selli , 14.11.2007 23:06

Musst nur das Kabel vom Ständer auf Masse legen!
Stoppl. gleich Bremslicht
Signalg. gleich Zündgeber!!!!!

Selli


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Motor 11er Öl

#29 von Herzog , 15.11.2007 08:47

Also kann ich die Diode, das Relais und den Leelaufschalter einfach weglassen!?

 
Herzog
Öffters hier
Beiträge: 134
Registriert am: 13.03.2007


RE: Motor 11er Öl

#30 von Herzog , 18.11.2007 21:19

Hat die CDI eigentlich einen +12V Eingang irgendwo? Kann das so aus dem Schaltplan nicht rauslesen. Ich habe allerdings auch ein Rotschwarzes Kabel über, welches nicht im Plan eingezeichnet ist. Ausser der Versorgungsspannung vermisse ich aber auch nix?

 
Herzog
Öffters hier
Beiträge: 134
Registriert am: 13.03.2007


RE: Motor 11er Öl

#31 von Selli , 18.11.2007 21:31

Hi,
rot/Schwarz ist org. Drehzahlmesser und übrig!
Orange weis, was zu den Spulen geht, ist auch gleichzeitig 12V. Kommt vom Killschalter und Versorgt Spulen und CDI!
Selli


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Motor 11er Öl

#32 von Nickel , 18.11.2007 21:36

Toll, warum such ich denn erst, wenn der Herr Sellinger zur Abwechslung auch ma wieder online is!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

Angefügte Bilder:
GSXR11_91.jpg  
 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Motor 11er Öl

#33 von Selli , 18.11.2007 23:07

Musste schön den Flur renovieren! Neue DSL Leitung verlegt, Tapeziert, Gemalt, Tisch für Frau gebaut und und und.. Bin froh, das das weekend vorbei ist!

Wenn ich studieren würde, hätte ich auch mehr Zeit


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Motor 11er Öl

#34 von Bullit , 19.11.2007 17:49

Hey,mal nix gegen die Studenten hier! Das issn Fulltime Job

Bullit  
Bullit
Tastaturquäler
Beiträge: 224
Registriert am: 08.09.2007


RE: Motor 11er Öl

#35 von Herzog , 14.12.2007 18:46

Es geht um die Sellische Tastersteuerung mit einer GV73C 11er Öl Bj.91

Belegung Steuerung:
1 ist klar
2 geschaltet ? heisst also normale 12V von der Batterie
3 auch klar
4 ausgang Starter? also rot am Starterrelais vor (oder nach?) dem Unterbrecherschalter oder
Rot aus der Lima (was ist mit dem Orange an der Lima)? Ich bin verwirrt
5 auch klar
6 klar
7 eingang zündspannung - woher kommt die Spannung aus dem Relais? also rot am Starterrelais!?
8 Ausgang Kill/Zündspannung - zu den Spulen und CDI??
9 - 18 auch klar

Ich bin einfach noch zu frisch im Bereich Elektrik und kann mir halt nicht genau vorstellen welches Bauteil da welche Funktion übernimmt.
Ich will halt nur den Zündkreislauf basteln und da kann Schloss, Seitenständergedöns etc alls entfallen.
Aber das ist ziemlich unübersichtlich... Daher - was muss ih wo ranhängen an der Steuerung.
Kommt dann aus der CDI noch was raus, also W und B/Y ?


Beim Starterelais hat man ja noch ein B/W Kabel (Masse?) sowie Y/G (?). Schalten die das Relais oder wie kann ich das ansteuern?

Viele Fragen viel Verwirrung.


 
Herzog
Öffters hier
Beiträge: 134
Registriert am: 13.03.2007


RE: Motor 11er Öl

#36 von Selli , 14.12.2007 20:56

Hi,
2. 12V von Sicherungskasten! Es dürfen nur 12V da sein, wenn Zündung an ist!!!!Nicht direkt von der Batterie!!!!!!!
4. Ausgang Starter!! Geht zum Grün/Gelben Kabel vom Anlasserrelais!!! Nicht auf das Rote!!!!!

(Rot ist immer Dauerplus und Orange ist geschaltetes Plus!!!)

7. Eingang Zündspannung! Ist das Kabel was zum org. Killschalter geht! Sollte orange/schwarz sein vo der org. rechten Amatur! Kommt vom Seitenständerrelais!
8. Ist das org. orange/weise Kabel was zur CDI und zu den Spulen geht! Auch von der org. rechten Amatur!!!


Schwarz/weis ist immer Masse!!!

Sollte das Seitenständerrelais entfallen, musst Du alles anders bauen!
Schloss brauchst Du auch und wenn es eine Fernbedienung ist oder wie willst Du die Karre Zünden???
Bei Kleinelektrik!!!!
Zündsannung von Ausgang 8 erst über den Seitenständerschalter laufen lassen und dann erst zur CDI und zu den Spulen! Kiste Springt dann nur noch an, wenn der Ständer oben ist, aber nur so geht es mit dem Tüv!!
Sollte alles wegfallen, weil es Dir egal ist, Legst Du auf 7 geschaltetes Plus und 8 auf CDI und Zündspulen!!

Das weise Kabel und das schwarz/Gelbe gehen zu den Spulen! Weis ist für Zylinder 1 und 4!

Selli


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007

zuletzt bearbeitet 14.12.2007 | Top

RE: Motor 11er Öl

#37 von Herzog , 28.12.2007 11:49

So erstmal vielen Dank. Ich konnte das alles einigermaßen umsetzen.
Nur die Zündspannung macht mir noch Ärger, woher kommt die denn aus dem Stromkreislauf?
Sind das die normalen 12V der Batterie (oder 12V geschaltet) oder kommen die irgendwo aus dem Anlasserrelais?

Bei mir läuft das dann nachher erst über ein Schloss, Fernbedienung hab ich zwar liegen aber dann wirds zu unübersichtlich.

 
Herzog
Öffters hier
Beiträge: 134
Registriert am: 13.03.2007


RE: Motor 11er Öl

#38 von Nickel , 28.12.2007 12:21

Nach dem Schaltplan, den ich oben gepostet hab funkt das folgendermaßen:

- orange/gelb kommt von der Sicherungsbox und liefert die 12 V an das Seitenständerrelais

- ist der Seitenständer oben, hat das Relais angezogen und dann gehts mit orange/schwarz weiter zum Not-Aus Schalter

- steht der Not-Aus auf "Run" gehts mit orange/weiß weiter zu den Zündspulen und zum Steuergerät!

Ich weiß ja nicht, inwiefern Du Deinen Kabelbaum gestript hast, aber auf jeden Fall ist der ornage/gelbe von der Sicherungsbox für die Zündgeschichte zuständig und liefert die besagten 12V!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007

zuletzt bearbeitet 28.12.2007 | Top

   

Ölfrage ?
Wie heist das ?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de