Cbr sc28 Wiederaufbau nach....

#1 von yoschimaster , 30.12.2020 10:35

Moin,

ich wollte hier einen kleinen Bericht verfassen vom Wiederaufbau meiner sc28.

Gekauft hatte ich das gute Stück im Sommer 2014


Was sich hinterher als großen Fehler herausgestellt hat, ein fertiges Moped zu kaufen.

Anfang 2015 habe ich dann noch die Felgen zum Pulverbeschichter gebracht



Mitte Sommer 2015 ist mir dann während der Fahrt die Heckunterverkleidung samt Elektronik aufs Hinterrad gefallen.


Dieses wurde dann notdürftig mit Panzerband befestigt..... Damit ich erstmal nach Hause fahren konnte.

Das Blech wurde einfach mit 4 Nieten befestigt....ich habe es dann mit 4 Schrauben wieder befestigt.

Aber wenn man sich die Elektrik anguckt wird einem schlecht......






Kabel vom Steugerät/Cdi war beschädigt
und es sah alles irgendwie beschi...... aus.

Irgendwie wollte oder konnte ich es so nicht lassen und habe die ganze Elektrik bzw. den Kabelbaum ausgebaut.










Es war eine gute Entscheidung.... Wie man sieht wurde hier wild gelötet und verkabelt.

Von 1 Kabel auf 3 und dann wieder auf 1
Wieso!?!?!

Ich habe mir dann neue Kabel,Blinker, Zündschloss und die F-Box besorgt.




Weitere Bilder folgen.....

Angefügte Bilder:
DSC_0073.JPG  
yoschimaster  
yoschimaster
Newbie
Beiträge: 5
Registriert am: 16.02.2014

zuletzt bearbeitet 30.12.2020 | Top

RE: Cbr sc28 Wiederaufbau nach....

#2 von GV72C , 30.12.2020 15:19

Schön, dass sich mal wieder jemand hier her verirrt hat und seinen Umbau/Aufbau dokumentiert. Leider passiert das immer seltener in Foren, weil alle sich bloß fix auf Facebook blicken lassen. Dort findet man aber niemals solche dokumentierten Auf-/Umbauten, um so was mal nachlesen zu können.
Schau Dich gern hier um und Du wirst eine Menge Tipps und Infos zu Deinem Vorhaben finden. Ich durfte leider selber eine total vermurkste Elektrik aus meiner Katana komplett entsorgen und habe alles mit motogadget Komponenten neu aufgebaut - Die Spondon hat dann letztes Jahr ebenfalls ein komplettes Elektrik Update von mir bekommen.
Also nur raus mit den Fragen und ansonsten viel Spaß und herzlich willkommen hier.

 
GV72C
Er gibt alles
Beiträge: 81
Registriert am: 22.12.2017


RE: Cbr sc28 Wiederaufbau nach....

#3 von yoschimaster , 31.12.2020 08:45

Ja bei Facebook geht leider alles schneller und die Foren leiden darunter.

So weiter ging es an der Cbr....
Alles aufgeschrieben, damit ich auch weiß wohin mit den ganzen Kabeln bzw. wo was angeklemmt war.

Weil die Taster-Box kannte ich nicht und es gab auch kein Anschlussplan.

Beim zerlegen ist mir dann aber etwas aufgefallen...



Ja geil dachte ich mir..... Der Rahmen ist hin.....der wurde auch schon geschweißt.

Und deswegen habe ich es bereut ein umgebautes Motorrad zukaufen.

yoschimaster  
yoschimaster
Newbie
Beiträge: 5
Registriert am: 16.02.2014


RE: Cbr sc28 Wiederaufbau nach....

#4 von yoschimaster , 31.12.2020 09:15

Also stand ich vor einer Entscheidung.... Was machst du!?!
Verkaufen oder Behalten!?!

Ich habe mich ein wenig im Internet eingelesen und da wurde oft vom
" Durch-X-en" gesprochen.

Der Hauptrahmen zählt als Ersatzteil und kann gegen einanderen Rahmen einfach ausgetauscht werden, dabei wird die Nummer unkendlich gemacht und die alte Nummer wird neu eingeschlagen.

Bin dann zum TÜV gefahren um alles abzugeklären.... Ob es möglich ist, was gebraucht wird etc.

Die Schrauberei fing also im Sommer 2015 an..



Es wurde nach einem Ersatzrahmen gesucht....


Weitere Bilder folgen.

yoschimaster  
yoschimaster
Newbie
Beiträge: 5
Registriert am: 16.02.2014


RE: Cbr sc28 Wiederaufbau nach....

#5 von GV72C , 01.01.2021 10:52

Schöne Scheibe,... da hast Du ja ordentlich ins Klo gegriffen.

 
GV72C
Er gibt alles
Beiträge: 81
Registriert am: 22.12.2017


   

12er Katana

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz