E-Nummer Auspuff

#1 von Oeli , 27.12.2011 22:24

Hallihallo,

leider habe ich im Zubehör keine Endschalldämpfer für die original Krümmer gefunden.
Also habe ich mir an meine GV73c Louis Endtöpfe (Streetfighter) in Verbindung mit Danmoto Slip-On Mittelstücken gebaut.

Optisch gefällt's mir ganz gut, die GP-Optik von den Danmoto Endschalldämpfern ist erhalten geblieben.

Wie ist das eigentlich mit der E-Nummern, darf ich die Endtöpfe ohne Eintrag in die Papiere fahren?

Bestellt hatte ich die Endtöpfe für ne' XJR1300.
Papiere sind keine bei den Endtöpfen, nur eine Service-Card in der einige Motorräder aufgeführt sind (keine GSXR1100).

Habe den Eindruck, das die Bestimmungen mit Einführung der E-Nummern lockerer geworden sind. ist das so?

Besten Dank!

Achim

Oeli  
Oeli
Anfänger
Beiträge: 13
Registriert am: 16.12.2007


RE: E-Nummer Auspuff

#2 von wienhausencustoms , 29.12.2011 19:13

Ich denke Hauptsache ne E-Nummer drauf. Bis jetzt hatte ich auch nie Pötte die zum Bike gehörten, darf halt nur nicht zu laut sein. EU Gesetze sind hier schon eine Bereicherung für uns Biker, aber 100% tig kann ich das auch nicht sagen was alles geht. Verbaue diesen Winter bei mir ein KTM-Duke Vorschalldämpfer mit Ixil-Hyperlow Dämpfer/Röhrchen und muss im April wieder zum Tüv ...na mal schauen ob er was zu bemängeln hat. Gruss Albi


.....denn normal gibts schon

 
wienhausencustoms
Öffters hier
Beiträge: 182
Registriert am: 23.09.2009


RE: E-Nummer Auspuff

#3 von Selli , 30.12.2011 00:35

Wichtig bei der Kontrolle ist erstmal zu 99% die E-Nummer. Mehr prüft keiner bis jetzt!

Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.485
Registriert am: 11.01.2007


   

heckrahmen einzelabnahme ?
Rahmennummer neu einschlagen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de