zündaussetzer

#1 von moo , 14.05.2010 18:49

moin hab ne gsxr 1100w und wenn ich ordentlich drehzahl gebe den hat sie extreme zündausetzer das reißt ein halb vom bike aber wirklich nur in den ganz oberen drehzahlen was kann das sein ? neue kerzten sind drin und die zündkabel habe ich auch ein stück gekürzt ansonsten läuft sie echt top vieleicht weiß einer was ?

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: zündaussetzer

#2 von moo , 15.05.2010 15:21

habe jetzt den signalgeber und zündspulen durchgemessen ist alles im grünen bereich und die cdi hatte ich auch schon getauscht das kann es also auch nicht sein vieleicht weiß einer was

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: zündaussetzer

#3 von zip , 15.05.2010 19:31

bist du dir sicher das es ein elektro problem ist ?
was war das letzte was du an der 11er geschraubt hast?

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


RE: zündaussetzer

#4 von Scoop , 15.05.2010 19:53

Seitenständerschalter?



MfG
Scoop
Meine Bildergalerie
__________________________________________________
When i die, i expect to find him laughing

Scoop  
Scoop
Öffters hier
Beiträge: 135
Registriert am: 04.10.2007


RE: zündaussetzer

#5 von moo , 16.05.2010 09:07

seitenständerschalter hab ich ein ausm autozubehör der gibt mir masse auf die cdi wenn der ständer oben ist
ich habe den ganzen kabelbaum selber gebaut aber es könnte natürlich auch sein das mit den vergasern was nicht stimmt
aber wie bekomm ich das raus ? soll ich die vergaser mal syncronisieren lassen ? ich habe auch ein 750er tank drauf ...vieleicht lässt der ja weniger sprit durch als der 11er ...glaub ich aber nicht hatte auch schon auf pri gestellt
bringt alles nix ...oder könnte es sein das die ventile scheiße eingestellt sind ? mfg moo

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: zündaussetzer

#6 von gixxer666 , 16.05.2010 10:22

Zitat
und die zündkabel habe ich auch ein stück gekürzt



Wenn sie vorher lief,würde ich da ansetzen und mal genau nachsehen --> Verlauf und CDI.

Gixxer666

 
gixxer666
Tastaturquäler
Beiträge: 266
Registriert am: 17.01.2007


RE: zündaussetzer

#7 von moo , 16.05.2010 11:13

ne da ist alles ok war vorher und nach dem kürzen so cdi hatte ich ja auch ne andere drin aber immer das gleiche

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: zündaussetzer

#8 von Selli , 16.05.2010 12:19

Hi,
bei welcher Drehzahl???? Bei glaub ich 11500 ist Schluss!

Unbedingt mal den Seitenständer Brücken, also direkt Masse auf die CDI!!!!!

Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: zündaussetzer

#9 von moo , 16.05.2010 16:59

es ist bei sehr hohen drehzahlen also wirklich im bereich vom begrenzer nachher aber der begrenzer begrenzt ja nur und ich hab da richtig üble zündaussetzter kann da leider nicht aufn tacho gucken ...wobei ich auch den motoscope dran habe wo es eh schwierig wird ...das muss ich mich konzentrieren auf dem ding sitzen zu bleiben wenn ich in den bereich komme ...werde aber wie du sagst nochmal masse direkt an die cdi legen ..hab die cdi vonner 750er drin ...weiß einer wo der begrenzer bei der 750 und wo bei der 11er einsetzt? danke schonmal
mfg moo

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: zündaussetzer

#10 von MIKE1100R , 16.05.2010 17:29

750er CDI hat satte 1000upm mehr, das lass also mal, wenn Du Deinen 11er am leben lassen willst.
Wenn Du wirklich bis in den Begrenzer drehst, dann ist Dein 11er schon lange über den roten Bereich raus... ob da mal nicht die Ursache liegt ?
An sonsten .....Ständerschalter raus und Masse direkt auf CDI und check mal die Leitungen Deiner Spulen.. unter den Winkelsteckerhüllen
hatte sich bei mir ein Kabelbruch auch schön versteckt. Plus an der linken Spule hing noch an zwei Drähten und hatte ähnliche Folgen.

grüße
MIKE


MIKE1100R  
MIKE1100R
Fortgeschrittener
Beiträge: 48
Registriert am: 04.01.2009

zuletzt bearbeitet 16.05.2010 | Top

RE: zündaussetzer

#11 von moo , 17.05.2010 14:57

Hab ja ne 11er cdi drin gehabt und werde ich auch wieder einbauen aber das macht soe die gleichen probleme ich werde mich melden wenn ich alles ausprobiert habe mfg moo danke

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: zündaussetzer

#12 von moo , 19.05.2010 17:36

fehler gefunden kabelbruch und seitenständer habe ich auch überbrückt
danke mfg moo

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


   

durchmesser 750w gabel
gsx 750 AE

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de