Überzugschwinge in 750 W, Bj. 92 statt Bananenschwinge

#1 von hellwege9000 , 15.08.2009 00:56

Hallo, ich bin neu im Forum und habe folgende Frage: Ich möchte in meine 92 er 750 W statt der Bananenschwinge die Überzugschwinge von einer 94 er 750 W einbauen. Gibt es Probleme und was muß ich dabei beachten. Selli hat den Einbau
einer 11er Überzugschwinge beschrieben, ist das bei der 750er-Schwinge auch so. Der Umlenkhebel scheint schon mal nicht zu passen, was ist mit Buchsen, Bremszange und Kettenflucht? Für sachdienliche Hinweise wäre ich Euch sehr dankbar. Michael

hellwege9000  
hellwege9000
Anfänger
Beiträge: 19
Registriert am: 14.08.2009


RE: Überzugschwinge in 750 W, Bj. 92 statt Bananenschwinge

#2 von Selli , 18.08.2009 22:23

Hast ne Mail!


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Überzugschwinge in 750 W, Bj. 92 statt Bananenschwinge

#3 von hellwege9000 , 19.08.2009 22:28

Viel Dank, Selli! Kann man den Bremsanker von der Bananenschwinge weiter verwenden, oder ist der für die Überzugschwinge auch anders? Wenn der Umbau nur mit einer neuen Felge korrekt zu realisieren ist und man noch die komplette Umlenkhebelei benötigt, wird das aber eine kostspielige Angelegenheit. Was hältst Du vom Deget Unterzug für die Bananenschwinge. Sieht doch auch nict schlecht aus und ist zudem bestimmt viel günstiger?
Gruß, Michael

hellwege9000  
hellwege9000
Anfänger
Beiträge: 19
Registriert am: 14.08.2009


RE: Überzugschwinge in 750 W, Bj. 92 statt Bananenschwinge

#4 von Selli , 20.08.2009 20:23

Meine Meinung hast Du ja. 11er Banane!!!!

Überzug:
alte Felge passt! Umlenkung Kleinkram! Hab ich liegen! Bremsanker sollte passen!

Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Überzugschwinge in 750 W, Bj. 92 statt Bananenschwinge

#5 von hellwege9000 , 21.08.2009 13:33

Hallo Selli, ich habe eine Überzugschwinge, weiß allerdings nicht, ob die von der 750er oder von der 11er ist. Auf welche Meßpunkte beziehen sich die Längenangabe 550 mm und 600 mm, dann könnte ich genau nachmessen. Weißt Du, ob die 94er und 95er Schwinge baugleich ist, die Umlenkhebelei ist angeblich unterschiedlich, zumindest andere Teilenummern.
Was hälst Du vom Deget-Unterzug für die Bananenschwinge?

hellwege9000  
hellwege9000
Anfänger
Beiträge: 19
Registriert am: 14.08.2009


RE: Überzugschwinge in 750 W, Bj. 92 statt Bananenschwinge

#6 von Nickel , 22.08.2009 09:03

Muss nicht unbedingt Deget sein.


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Überzugschwinge in 750 W, Bj. 92 statt Bananenschwinge

#7 von hellwege9000 , 23.08.2009 00:31

Zitat von Nickel
Muss nicht unbedingt Deget sein.


Sehr geil, gibt es mehr Fotos vom Bike?
Was ist das für eine Schwinge?
Gruß, Michael

hellwege9000  
hellwege9000
Anfänger
Beiträge: 19
Registriert am: 14.08.2009


RE: Überzugschwinge in 750 W, Bj. 92 statt Bananenschwinge

#8 von Selli , 23.08.2009 22:40

Die Schwinge ist glaub ich von Schuster gemacht worden. War ne Bananenschwinge!
Messpunkt ist Mitte-Mitte Lochaufnahmen!
94er Banana
95er Überzug
Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007

zuletzt bearbeitet 23.08.2009 | Top

   

Ich brauch hilfe von euch!!!!!!
GSXR1100W Federbein tausch SC57 / K2 / K3 /K5

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de