WIWO Felgen

#1 von alfa , 29.01.2009 16:00

Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand helfen, ich suche für die Eintragung beim Tüv entweder ein Teilegutachten oder ABE oder ein Gutachten für de Festigkeitsprüfung meiner schönen WIWo 3 teiligen Felgen...

Wie ich auf euren Bildern sehen konnte habt ihr ja welche drauf :-) die Frage ist mit TÜV oder ohne???

würd mich freuen wenn ihr mir helfen könntet...

gruss
alfa

alfa  
alfa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert am: 29.01.2009


RE: WIWO Felgen

#2 von Selli , 30.01.2009 15:19

Hallo,
natürlich TÜV! Kann auch Gutachten besorgen und Briefkopien!
Wo sollen sie rein????

Selli

P.S. Und mal Vorstellen bitte!


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.485
Registriert am: 11.01.2007


RE: WIWO Felgen

#3 von alfa , 30.01.2009 15:58

das ist ja geil hab mir schon nen Wolf gesucht...

für eine Ducati Monster M900 Bj. 98 falls es in Frage kommt für euch:-)

wenn ich die eingetragen bekomme wäre das echt super...

Also die Tüv-Prüfer deutschlandweit erzählen mir es wäre unmöglich nach Baujahr 1994 überhaupt diese Felgen
eintragen zu lassen??? Das Problem wäre das Gutachten über die Festigkeitsprüfung...

würde mich freuen wenn du mir eine Kopie des Gutachtens und vielleicht auch der Briefe per Mail zukommen lassen könntest.

gruss
luciano

alfa  
alfa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert am: 29.01.2009


RE: WIWO Felgen

#4 von Selli , 30.01.2009 19:20

Hi,
ich schaue nach! Aber erst am weekend!
Davon abgesehen, steht auf der Felge eine DOT Nummer auf dem Ring und damit wurde die felge schon mal geprüft!
Der Prüfer sollte das aber wissen!

Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.485
Registriert am: 11.01.2007


RE: WIWO Felgen

#5 von burki , 30.01.2009 23:25

Tach auch,

In Antwort auf:
Davon abgesehen, steht auf der Felge eine DOT Nummer auf dem Ring und damit wurde die felge schon mal geprüft!
Der Prüfer sollte das aber wissen


... riiichtig ...

Gruß Burki

burki  
burki
Stammgast
Beiträge: 560
Registriert am: 27.09.2008


RE: WIWO Felgen

#6 von flowjoe , 31.01.2009 11:13

Schick mir mal deine eMail-Adresse, dann mail ich dir das Gutachten zu.

Hab sie zwar noch nicht eingetragen - aber Prüfer hätte sie fast auch ohne Gutachten eingetragen.
Er meinte - die Felgenbetten sind ok - das ist Akront, das kennt er. Aber er will noch 'ne Bescheinigung
über den Rest haben, also über die Scheiben - und die hab ich ja jetzt mit dem Gutachten.

War aber der totale Akt da eins aufzutreiben.

Gruß: Flo

flowjoe  
flowjoe
Öffters hier
Beiträge: 106
Registriert am: 13.01.2007


RE: WIWO Felgen

#7 von alfa , 01.02.2009 18:00

hallo,
ja das mit der DOT Nr. stimmt habe die auch einem Prüfer gegeben, er sagte daraufhin, dass man bei dieser Nr. NERVIT792 EDOT nur das Baujahr 1992 entnehmen kann und es ab 1994 sowieso anderes gilt als vorher ?????
naja wie auch immer bin schon fasst am Ende...
also meine E-Mail lautet trading@munda-gmbh.de wäre echt super nett danke schon mal
gruss
luciano

alfa  
alfa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert am: 29.01.2009


RE: WIWO Felgen

#8 von flowjoe , 02.02.2009 18:37

is raus

flowjoe  
flowjoe
Öffters hier
Beiträge: 106
Registriert am: 13.01.2007


RE: WIWO Felgen

#9 von elch , 06.02.2009 12:27

@flowjoe

die felgen kann man auch nicht nicht eintragen wollen

 
elch
Tastaturquäler
Beiträge: 202
Registriert am: 30.07.2007

zuletzt bearbeitet 06.02.2009 | Top

RE: WIWO Felgen

#10 von flowjoe , 09.02.2009 11:56

Stimmt, obwohl... je nachdem, was er so reinschreibt in den Brief.

Aber ich lasse aus Prinzip sowieso alles eintragen - sicher ist sicher.

flowjoe  
flowjoe
Öffters hier
Beiträge: 106
Registriert am: 13.01.2007


RE: WIWO Felgen

#11 von alfa , 09.02.2009 16:40

ja ich versuch auch alles einzutragen, aber es wird wohl einiges sein, da ich ja fast alles umgebaut habe ca. nem Monat dann 25 bis 35 Euro pro Eintragung ist schon viel 500,--Euro

alfa  
alfa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert am: 29.01.2009


RE: WIWO Felgen

#12 von moo , 09.02.2009 17:25

deswegen macht man ja ne einzelabnahme

moo  
moo
Stammgast
Beiträge: 512
Registriert am: 06.05.2007


RE: WIWO Felgen

#13 von burki , 09.02.2009 20:01

Tach auch,

In Antwort auf:
ja ich versuch auch alles einzutragen, aber es wird wohl einiges sein, da ich ja fast alles umgebaut habe ca. nem Monat dann 25 bis 35 Euro pro Eintragung ist schon viel 500,--Euro


... Du kannst bei einer Einzelabnahme "mehrere Sachen" eintragen lassen - zum Preis für eine einzige Abnahme ... - war bei mir bis jetzt so - erkundige Dich

Gruß Burki

burki  
burki
Stammgast
Beiträge: 560
Registriert am: 27.09.2008


RE: WIWO Felgen

#14 von Selli , 09.02.2009 22:01

Die Zeiten sind fast vorbei! Bei uns ist es auch teurer geworden!
Komplettumbau früher 100Euro heute locker 300E

Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.485
Registriert am: 11.01.2007


RE: WIWO Felgen

#15 von burki , 10.02.2009 09:09

Tach auch,

In Antwort auf:
Die Zeiten sind fast vorbei! Bei uns ist es auch teurer geworden!
Komplettumbau früher 100Euro heute locker 300E


...Mist, dann sind die guten Zeiten vorbei ...

Gruß Burki

burki  
burki
Stammgast
Beiträge: 560
Registriert am: 27.09.2008


RE: WIWO Felgen

#16 von flowjoe , 11.02.2009 22:47

Mein "Komplettumbau" hat mich ca. 600 Euro TÜV gekostet.
War im Frühjahr '08 und war halt komplettes Fahrwerk GSX-R in Bandit + Heckumbau und paar kleinere Teile

flowjoe  
flowjoe
Öffters hier
Beiträge: 106
Registriert am: 13.01.2007


RE: WIWO Felgen

#17 von alfa , 12.02.2009 10:26

hi,
habe mit dem Herrn Bettermann gesprochen, das ist der damalige Prüfer von den Felgen, ich hab sogar seine Handynr. wahnsinn ich glaube es steht der Eintragung nichts im Wege...
ja denke auch alle Eintragungen incl. Felgen wird um die 400 500 kosten...
gruss
luciano

alfa  
alfa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert am: 29.01.2009


RE: WIWO Felgen

#18 von elch , 13.02.2009 09:16

und je nach moped kommt noch das thema "verkleidung austragen mit fahrprobe dazu"

das kann auch richtig übel werden, wenn du blaukittel meinen, dafür einen tag ne abgesperrte strecke zu buchen...
und den transport dahin darf man natürlich auch bezahlen...

aber das betrifft ja die wiwos nicht...

 
elch
Tastaturquäler
Beiträge: 202
Registriert am: 30.07.2007

zuletzt bearbeitet 13.02.2009 | Top

RE: WIWO Felgen

#19 von alfa , 13.02.2009 09:31

ha ehrlich die haben sie nicht mehr alle aber die müssen auch ne Fahrprobe machen wegen den Felgen...ich hoffe nur auf dem Parkplatz vom Tüvgelände :-)

alfa  
alfa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert am: 29.01.2009


RE: WIWO Felgen

#20 von flowjoe , 13.02.2009 09:37

Hi alfa - hast 'ne PM.

Bei mir ham sie 'ne Fahrprobe gemacht wegen dem Fahrwerk, deshalb war der Tüv so teuer.
Wegen den Felgen hat der Tüv hier vor Ort gemeint, dass ohne Gutachten garnix geht.
Und wenn ich 'n 190er draufmachen will, weil 6 Zoll, dann muss sowieso 'ne Fahrprobe gemacht
werden, weil es keine Freigabe für 'n 190er auf der Bandit gibt.
Werde zu 'nem anderen Tüv gehen, der nicht ganz so abgeneigt war.
Sicherheitshalber hab ich auch mal lieber 'n 180er draufgezogen, wie es auch im Gutachten steht.
Hab nämlich nicht nochma wirklich Bock auf die Kohle der Fahrprobe.

flowjoe  
flowjoe
Öffters hier
Beiträge: 106
Registriert am: 13.01.2007


RE: WIWO Felgen

#21 von alfa , 13.02.2009 09:42

hab sie gerade geantwortet...
klar 190ger wenn schon denn schon

alfa  
alfa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert am: 29.01.2009


   

Verkleidung austragen?
Lampenmaske

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz