Motorproblem - Fehlzündungen

#1 von Silverghost , 05.10.2007 20:35

Hallo Zusammen,

nach dem Umbauen die ersten Fahrten ohne Probleme. Bei der letzten Halbtagestour an der SV meiner Frau plötzlich beim Beschleunigen Zündaussetzer und Fehlzündungen.
So, heute nun an die SV gesetzt und sie mal wieder zerlegt.
Neuer Luffi, neue Iridium Zündkerzen, Gemischschraube neu eingestellt, Nadel höher gehängt (vorher 2. Kerbe von unten, jetzt 3. Kerbe von unten wie Serie). Resultat, sie stinkt nicht mehr so nach Sprit, aber beim Fahren in hohen Drehzahlen weiterhin sporadisch Fehlzündungen. Im Stand kann ich sie langsam bis 10,5T U/min hochdrehen, ohne jegliche Fehlzündungen.
Irgendwer Ideen?

Gefrustete Grüße und Danke im Voraus

Silverghost  
Silverghost
Fortgeschrittener
Beiträge: 50
Registriert am: 15.07.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#2 von Nickel , 05.10.2007 20:40

Riecht nach Elektrik!
Irgendwo nen Wackler! bei gewissen Drehzahlen haste Resonazen auf der ganzen Mühle und die is so am vibrieren, dass Du irgendwo Kontaktprobleme hast!

Wo? Schwer zu sagen! Sietenständerschalter könnts auch sein, die mucken auch gern ma rum!

Haste auf Taster umgebaut?


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#3 von Silverghost , 05.10.2007 20:44

Hallo Nickel,

ja, habe auf Taster umgebaut!

Gruß

Silverghost  
Silverghost
Fortgeschrittener
Beiträge: 50
Registriert am: 15.07.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#4 von Nickel , 05.10.2007 20:45

Selli-Box?


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#5 von Silverghost , 05.10.2007 20:47

Ja

Silverghost  
Silverghost
Fortgeschrittener
Beiträge: 50
Registriert am: 15.07.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#6 von Nickel , 05.10.2007 20:54

Dann überbrück ma das Not-Aus Relais!

Is nur sone Vermutung! Gab ma ne Reihe Relais, die gerne ma ausgestiegen sind!
Beim Schiedi z.B. is das Relais komplett abgebrannt, d.h. hatte gar keinen Kontakt mehr!
Relais gewechselt, alles Bingo! Das isn Öffner, wenn Ruhe, dann geschlossen, wenn Not-Aus Knopf gedrückt, zieht das Relais an und öffnet! Könnte sein, dass es durch Vibrationen ab und an mal öffnet und Du/Deine Frau dann ne Fehlzündung hast!

Wäre jetzt sone Idee! Einfach mal überbrücken und dann Probefahrt! Haste halt keine Not-Aus Funktion in dem Moment, aber das brauch eigentlich eh kein Mensch, außer bei Kill-Schalter-Orgien!


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#7 von Silverghost , 05.10.2007 20:57

Nickel, Danke für den Tipp werde das morgen gleich mal versuchen

Silverghost  
Silverghost
Fortgeschrittener
Beiträge: 50
Registriert am: 15.07.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#8 von Nickel , 05.10.2007 21:00

Nicht dafür!


----------------------------
http://www.zx9r-fighter.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#9 von Selli , 05.10.2007 23:01

Hi,
genau wie Nickel schreibt! Sollte es dann klappen, tausch ich die Box gegen ne neue aus. Relais sind jetzt andere!
Selli


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#10 von zip , 07.10.2007 12:33

also nicht das du deinen vergaser aus versehen falsch eingestellt hast denn ich denk wenn die vergasernadel vorher auf der 2.kerbe von unten war und jetzt auf der 3.von unten ist hast du die nadel nicht höher sondern tiefer gesetzt (oder versteh ich das falsch?)

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#11 von Silverghost , 09.10.2007 21:32

Habe die Vergaser komplett neu eingestellt. Nadel wurde eine Stufe (Kerbe) tiefer gehängt, vorher lief sie zu fett (Kerzenbild). Nun hängt die Nadel wie Serie. Vergaser synchronisiert.

@Selli
Momentan hab ich das Not-Aus-Relais noch nicht gebrückt, da sie die letzten 2 Tage lief. Wenn es wieder vorkommt, dann werd ich das nochmal versuchen und sollte es dann weg sein, meld ich mich nochmal bei dir.

Silverghost  
Silverghost
Fortgeschrittener
Beiträge: 50
Registriert am: 15.07.2007


RE: Motorproblem - Fehlzündungen

#12 von Selli , 09.10.2007 22:11

Alles klar!


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


   

Oel
Kontrolbalken

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de