SRAD Elektrikproblem

#1 von tom , 07.05.2015 18:56

Hey Leute
Ich habe hier ein Elektrikproblem, ich bin mit dem Kabelzeugs nicht so fit.
Ich habe hier eine SRAD 750 BJ. 1999 mit Motorschaden stehen. Beim Ausbau des kaputten Motors bin ich auf eine seltsame Kabelverbindung gestoßen.

In dem Kabel das vom dem Geber unter der Ritzelabdeckung sitzt (siehe Bild 1), sind zwei Kabel durchtrennt und mit einem Wiederstand überbrückt.
Das ist doch so nicht original, oder? (kann`s mir nicht vorstellen)
Kann mir jemand sagen, was dass mit dem wiederstand auf sich hat.
Danke mal im Voraus.








Gruße aus dem Süden
Tom

 
tom
Newbie
Beiträge: 9
Registriert am: 08.03.2011


RE: SRAD Elektrikproblem

#2 von wienhausencustoms , 09.05.2015 20:54

Original...nein, aber die SRAD ist ja uber den Gangsensor in den unteren Gängen gedrosselt. Tippe mal das dort mit dem Wiederstand auf die Billige Art und Weise dieses gebrückt/geändert wurde. Gruß Albi


.....denn normal gibts schon

 
wienhausencustoms
Öffters hier
Beiträge: 182
Registriert am: 23.09.2009


RE: SRAD Elektrikproblem

#3 von Sascha , 17.05.2015 07:24

Der hat den Sensor gebrückt, original ist das nicht.
Bei Selli auf der Seite kannst unter Technik/Elektrik nachlesen

Gruß Sascha

Sascha  
Sascha
Anfänger
Beiträge: 10
Registriert am: 25.03.2015


   

Versatz Triumph Antrieb
vfr rc63 I in 1200er Kult

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de