ölige Gixxer-Schwinge in W-Rahmen???

#1 von Thueringer Held , 27.12.2011 19:35

Guten Abend Gemeinde,

hoffe schöne Feiertage gehabt zu haben...

Wie schwer ist es, eine Schwinge von einer GV73C in einen GU75C-Rahmen zu hängen?
Könnte da ne schöne Schwinge mit Unterzug bekommen.
Auch, weil ich die Banane satt habe...

Vielen Dank für Euern Support...

greets t-held

 
Thueringer Held
Öffters hier
Beiträge: 152
Registriert am: 21.01.2007


RE: ölige Gixxer-Schwinge in W-Rahmen???

#2 von Selli , 30.12.2011 00:33

Hi,
passt ohne grosse probleme. Nur die Umlenkung musst Du mit tauschen! Bremse musst Du mit tauschen hinten!
Falls keine hast, gibs wie sand am Meer!

Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007

zuletzt bearbeitet 30.12.2011 | Top

RE: ölige Gixxer-Schwinge in W-Rahmen???

#3 von Thueringer Held , 06.01.2012 20:43

Hallo Selli,

Danke.
Wünsche Dir noch ein gesundes Neues Jahr.
Hoffe man sieht sich dieses Jahr mal...

Was ist denn mit den Achsen? Schwingenachse, Radachse?

 
Thueringer Held
Öffters hier
Beiträge: 152
Registriert am: 21.01.2007


RE: ölige Gixxer-Schwinge in W-Rahmen???

#4 von Selli , 06.01.2012 22:15

Hi,
wünsche ich Dir auch!
Schwingenachse von der W, Achse hinten von der Oel oder halt von der Banane wenn lang genug(sollte passen).
Werde dieses Jahr ein paar Treffen mal ansteuern! Langsam kehrt Ruhe ein hier.
Grüsse
Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: ölige Gixxer-Schwinge in W-Rahmen???

#5 von Thueringer Held , 22.01.2012 18:06

wie mach ich das mit der Bremssattelabstützung?
Ne eigene an der Schwinge direkt?
Habe ich bei nem Kumpel anner Bandit schon gemacht...

 
Thueringer Held
Öffters hier
Beiträge: 152
Registriert am: 21.01.2007


RE: ölige Gixxer-Schwinge in W-Rahmen???

#6 von Selli , 22.01.2012 22:18

Nehme Kugelköpfe! Sind sehr flexible was Masse angeht!
Wenn welche brauchst sag bescheid!
Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: ölige Gixxer-Schwinge in W-Rahmen???

#7 von Thueringer Held , 26.01.2012 20:02

Hä?
Wie mit Kugelköpfen?

Ich habe bei nem Kumpel so ein Teil fräsen lassen, was unter die Schwinge geschweißt wurde.
Da war dann die Bremssattelabstützung angeschraubt.

Aber mit den Kugelköpfen habe ich jetzt kein Bild.

 
Thueringer Held
Öffters hier
Beiträge: 152
Registriert am: 21.01.2007


RE: ölige Gixxer-Schwinge in W-Rahmen???

#8 von Selli , 31.01.2012 09:54

Kann man natürlich noch sauberer lösen:


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


   

Heckrahmenschrauben lösen
Ventildeckel - Entlüfterdeckel

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de