Zündschloss zx 900 b

#1 von Gehirnelfmeter , 05.08.2008 10:56

hallo jungs ich hab nen problem

ich habe mein zündschloss auseinander gebaut. ich meine die obere abdeckung welche den schlossmechanismus, also dieses teil in das ich den schlüssel stecke, häl abgebaut. die idee war ziemlich dämlich da ich jetzt die zündung nicht mehr einschalten kann. demhingegen kann ich jedoch problemlos das lenkradschloss einlegen. es bewegt sich also noch. gibt es da eine sperre oder ähnliches welche ich wieder entriegeln muss oder ähnliches? danke schonmal


You cannot kill what you did not create

Gehirnelfmeter  
Gehirnelfmeter
Er gibt alles
Beiträge: 95
Registriert am: 03.07.2007


RE: Zündschloss zx 900 b

#2 von Selli , 06.08.2008 20:46

Hi,
Sorry, kann ich Dir nicht sagen! Suzuki z.B. sind nicht so weit zerlegbar glaub ich!


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Zündschloss zx 900 b

#3 von Gehirnelfmeter , 07.08.2008 17:41

mist

ich habe eigentlich nicht viel zerlegt. habe lediglich den zylinder ausgebaut und will jetzt normale schrauben benutzen.


You cannot kill what you did not create

Gehirnelfmeter  
Gehirnelfmeter
Er gibt alles
Beiträge: 95
Registriert am: 03.07.2007

zuletzt bearbeitet 07.08.2008 | Top

RE: Zündschloss zx 900 b

#4 von Selli , 07.08.2008 23:39

Würd es einfach noch mal zerlegen und schauen ob man was falsch machen kann und es dann genau anders zusammenbauen!
Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


   

Vergaser ?? Welche passen ?
nc30 Schwinge in sc33 ???

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de