Pulvern oder Eloxieren?

#1 von BADMAJA , 08.02.2008 07:16

So Jungs,

nun hätte ich gerne mal Eure Meinungen zum Pulvern oder Eloxieren!!
Ich möchte Coverrohre und Gabelbrücken in schwarz haben und
bin in der Entscheidungsfrage was ich da mache????

Gruss
BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Pulvern oder Eloxieren?

#2 von LIPTON , 08.02.2008 08:09

Würde mich auch für meinen geplanten Step 4 interessieren !
Hab mir sagen lassen das eloxierte Teile mit der Zeit in der Sonne ausbleichen.
Also...dann mal her mit Euren Erfahrungswerten.


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven
LLB-Member

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


RE: Pulvern oder Eloxieren?

#3 von tom_tom , 08.02.2008 08:21

also ich tät die brücke pulvern - ob das mit den tauchrohren funktioniert kann ich dir nicht sagen. (glaubs fast nicht - aber die technik macht ja vortschritte ;-) - was das ausbleichen von eloxierten teilen betrifft, so stimmt das schon - muss mir nur mal meine fittinge an den stahlflex angucken ... ziemlich ausgebleicht


je grösser der ölfleck - desto huiiiiiiii ...

 
tom_tom
Öffters hier
Beiträge: 117
Registriert am: 18.09.2007


RE: Pulvern oder Eloxieren?

#4 von Nickel , 08.02.2008 08:25

Ich persönlich stehe auf Eloxieren! Is bei aufwendigen Frästeilen irgendwie sauberer!
man brauch nix abkleben oder später rausschleifen!
Und sieht meiner Meinung nach besser aus, weil man die Frässpuren noch sieht!

Andererseits gibt es böse Zungen, die behaupten, dass die Farbe irgendwann mal verblasst!
Mein Eloxiermann hat mir aber gesagt, dass ICH das nicht mehr erleben werde bei meinen Teilen!
Glaube die haben heutzutage sehr gute lichtbeständige Farben, dass da nicht mehr passieren!

Denk aber dran, dass sich nicht jedes Alu eloxieren läßt!
Verschiedene Legierungen werden grau, geauuso wie Aludruckgußteile (originale unter Gabelbrücke)!

Pulvern geht auf alles!
Strahlen, Pulver drauf, ab in Ofen, fertig!

Ne Gabelbrücke sollte aber bei den Gabelklemmungen sauber abgeklebt werden, sonst schleifst Du Dir nachher nen Wolf!

Das is alles Geschmacksache!


----------------------------
http://www.kampf-dem-plastik.de
http://www.streetfighters-kassel.de

 
Nickel
Respekt
Beiträge: 1.384
Registriert am: 14.01.2007


RE: Pulvern oder Eloxieren?

#5 von BADMAJA , 08.02.2008 09:23

Tja Nickel,

da geht es los.
Erstmal soll die orig. Brücke unten bleiben.
Also bleibt ja nicht viel über>PULVERN.

Und wieder was dazugelernt.

GRUSS
BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


RE: Pulvern oder Eloxieren?

#6 von Selli , 08.02.2008 21:31

Bin Pulverfan!!

Kommt aber auf die Teile an. Gabelbrücken oder Fussrasten würde ich Elox.. lassen! Wie Nickel schon schreibt!


Genieß jeden Tag, es könnt Dein letzter sein!

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Pulvern oder Eloxieren?

#7 von zip , 15.02.2008 08:31

nochmal wegen dem ausbleichen von eloxierten teilen: war letztens auf einer schulung von "ABM" und die lassen ja auch viel eloxieren und zwar in der schweitz (nur so am rande) und die jungs vom "ABM" haben gesagt das früher die verfärbung schneller ausgeblichen ist als bei den heutigen teilen anscheinend wird da jetzt echt was anderes gemacht oder andere farbstoffe benutzt also so wie nickel das schon sagt aber auch wenn die teile im 5 jahren wieder blasser aussehen... wir zerlegen doch eh alle jahre unsere biks bis auf´s letzte teil und machen doch dann eh wieder ein anderes designe...

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


RE: Pulvern oder Eloxieren?

#8 von LIPTON , 15.02.2008 13:17

...na ja...aus Budget-Technischen Gründen werde ich wohl die nächsten Jahre noch genug zum Schrauben habe...geht halt alles nur Schritt-Weise...aber mal ehrlich...sollte ich mein Mopped und das meiner Frau in diesem Leben noch mal fettich kriegen wie ich's mir vorstelle...dann ist Schluss mit schrauben an unseren Moppeds...dann wird gefahren...

...ich schraub zwar irgendwo gerne...aber jedesmal den C€nt 10x umdrehen um was halbwegs vernünftig zu machen oder Jemanden auf'n Sack gehen zu müßen...nee lass ma...dat macht dann irgendwann keinen Bock mehr.

Anderen zu helfen ist kein Problem, hätte ich immer noch genug zu schrauben...


cu
LIPTON
Gerade kommt man nicht durch Kurven
LLB-Member

 
LIPTON
Stammgast
Beiträge: 518
Registriert am: 01.03.2007


RE: Pulvern oder Eloxieren?

#9 von Eisentreiber , 15.02.2008 15:33

Ich hab gestern meine Felgen vom Pulvern zurückbekommen- denke hält besser als Lack( oder besser hoffe....)
Alle Löcher vorher zugemacht( Lagerpassungen, Bremsscheibengewinde)
Aber Teile mit ner Passung wie Gabelbrücken würd ich nach dem ich gesehen hab, wie dick die Pulverschicht is nur elox.
Hatte ne Degget Nr. in der Hinterradfelge- die sieht man kaum noch.

Eisentreiber  
Eisentreiber
Stammgast
Beiträge: 716
Registriert am: 01.05.2007


   

elektrik
Frage wegen Lampenhalter !

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de