Welcher Kettensatz?

#1 von Hirschi , 29.06.2007 21:17

N´ guter Kumpel von mir will sich von seiner Elferschwinge trennen, welche dann mit meiner Karre verschmelzen wird.
Also in meiner 750er gr7ab.
Folglicherweise brauch ich ne längere Kette, somit gibts gleich nen neuen Kettensatz.
Kann ich da praktischerweise grad nen Satz von der Elfer nehmen, oder passt da Ritzelmässig was nich in der Kombination zu der 750er???

(Falls jemand nen neuen Satz zufällig liegen hat, und den loswerden will...PN)

Hirschi  
Hirschi
Tastaturquäler
Beiträge: 221
Registriert am: 13.01.2007


RE: Welcher Kettensatz?

#2 von Badsprotte , 29.06.2007 21:27

wenn du die übersetzung von ner 1100er nimmst dürfte die recht kurz ausfallen, weil ne 1100er
hat mein ich 15/48 aber du kannst dir hier nen satz zsammenstellen http://shop.motorrad-teile-versand.com/
hab in meiner knicker auch ne 1100er schwinge drin und hab jetzt ne übersetzung von 15/45 mit 116 gliedern 15/43 ist glaube ich die original übersetzung

gruß badsprotte

 
Badsprotte
Fortgeschrittener
Beiträge: 45
Registriert am: 29.06.2007


RE: Welcher Kettensatz?

#3 von Hirschi , 29.06.2007 21:29

Hui, ging ja schnell.
Danke dir!!!

Hirschi  
Hirschi
Tastaturquäler
Beiträge: 221
Registriert am: 13.01.2007


RE: Welcher Kettensatz?

#4 von zip , 30.06.2007 12:46

hmm... soviel ich weis hat ein kumpel von mir auch seine übersetzung geändert und beim tüv eintragen lassen war garnicht so leicht da hat der prüfer eine ausgedehnte fahrt mit gemacht und geräuschmessung werend der fahrt und so nen krampf
konnt ich mir nicht erklären was das mit der übersetzung zu tun hat (wollt ich nur mal loswerden)

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


RE: Welcher Kettensatz?

#5 von Hirschi , 30.06.2007 15:39

Das hab ich ja auch garnicht vor, Übersetzung soll die Originale bleiben.

Hirschi  
Hirschi
Tastaturquäler
Beiträge: 221
Registriert am: 13.01.2007


   

DET 100 Problem !
unterlegscheiben einlaminieren

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de