Keine Leistung nach Motortausch

#1 von Hangman , 23.04.2012 20:33

Da ich neu bin hier im Forum streue ich erstmal ein Hallo in die Runde.
Nun zu meinen Problem.
Ich habe eine GSX R 750 w Bj. 92 . Wegen einem Motorschaden (3. Kolben hatte sich in Wohlgefallen aufgelöst) habe ich einen 750 W Motor, der nach Motornummer Bj.95 ist, eingebaut. Da der dazugehörige 40er Flachschieber leider schon weg war habe ich meiner alten 38er Vergaserbank neue Schwimmernadeln und Schwimmerdüsen gegönnt und sie wieder verbaut. Benzinhahn hatte Dauerbetrieb also Rep Satz rein.
Im Stand läuft sie soweit gut und ruhig aber beim Fahren fehlt eindeutig Leistung. Woran kann das liegen? Passt CDI nicht oder brauche ich grössere Düsen weil ja eigentlich ein 40er Flachschieber zu dem Motor gehört?
Kompression ist geprüft. Ventile sind auch eingestellt.
Heute ist mir aufgefallen das beim Gas geben ein paar feine Benzintröpfchen oder Nebel an der Düsennadel zu sehen sind. Ist das Normal oder oder ist die Düsennadel verschlissen?


Hangman  
Hangman
Newbie
Beiträge: 9
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 24.04.2012 | Top

RE: Keine Leistung nach Motortausch

#2 von Hangman , 26.04.2012 20:25

Wenn ich das Richtig verstanden habe gibt es bei den CDI's nur die wegfahrsperre als unterschied also scheidet die Fehlerquelle anscheinend aus. 38er Vergaser sollte auch ohne weiteres passen. Vergaser ist eingestellt (Schwimmerstände und Gemisch) und synchron, Falschluft auch keine. Original Luftfilter ist drin. Benzinhahn ist in Ordnung und Ventilspiel ist auch gut. Beim Fahren kein Ruckeln oder Zicken sie scheint nur irgendwie im Teil- bis Vollast gedrosselt zu sein.
AB Bj.94 wurde anscheinend die Abgasanlage geändert. Kann es sein das es daran liegt das die Gute nur mit gefühlter halber Kraft läuft? Wenn ja welche Alternativanlage kann ich benuzten wenn ich keine passende 94er oder 95er bekomme?


Hangman  
Hangman
Newbie
Beiträge: 9
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 26.04.2012 | Top

RE: Keine Leistung nach Motortausch

#3 von zip , 27.04.2012 18:50

hi,
also nicht falsch verstehen aber hast du nachgesehen ob die ansaugstutzen offen sind? nicht das sa die 98ps variante drin ist....
oder hast du auch bei dem neuen motor mal die kompression überprüft?

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


RE: Keine Leistung nach Motortausch

#4 von Selli , 27.04.2012 22:12

Das selbe hätte ich auch gesagt!
Bist sicher das es der Motor mit den Flachis ist?? Das wäre super selten. Die meisten SP Modelle hatten 38er Vergaser!

Selli


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

www.sellifighter.com

Berühre den Wind und du wirst spüren was Freiheit bedeutet

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Keine Leistung nach Motortausch

#5 von Hangman , 28.04.2012 09:18

laut Verkäufer soll da ein Flachschieber dran gewesen sein. Aber der Verkäufer hat auch gesagt das das ein 94er SP Motor ist und nach Motornummer ist das ein 95er S. Also kann man da nicht so sicher sein. Auf jeden Fall ist das Getriebe mit dem langen ersten Gang drin.
Kompression liegt bei 12 auf allen Zylindern. Die Ansaugstutzen wollte ich erst tauschen weil meine alten noch frischer aussahen. Nachdem ich aber feststellen musste wie fest die Schrauben sind hab ich das dann doch gelassen;-) Die Stutzen sind die gleichen wie die im alten Motor. Werde sie aber sicherheitshalber nochmal nachmessen wenn ich heute Nachmittag den Steuerkettenspanner tausche. Danach dann noch CO2 Rüssel rein und neu Synchronisieren und dann mal sehen obs besser ist. Wenn nicht bleibt es so und ich vertick sie

Hangman  
Hangman
Newbie
Beiträge: 9
Registriert am: 23.04.2012


RE: Keine Leistung nach Motortausch

#6 von zip , 29.04.2012 19:07

dass du beim vergaserüberholen nen fehler gemacht haben könntest? nicht falscher vestehen aber wenn motor kompression hat die ansaugstutzen offen sind und das ventielspiel auch passt kommt für mich nur noch vergaser oder besser gesagt gemisch in frage. bekommt der gute denn genug luft? oder zuwenig sprit durch den überholten benzinhahn vielleicht?

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


RE: Keine Leistung nach Motortausch

#7 von Hangman , 29.04.2012 19:33

Keine Sorge, da gibt es nichts falsch zu verstehen ;-) Ich schraube schon länger und weiss nur zu genau das sich immer wieder mal Fehler einschleichen können. CO Prüfung hat ergeben das sie ein wenig zu mager lief. Der Benzinhahn macht auch tatsächlich noch Ärger. Habe zwar nen Repsatz rein gemacht aber der Hahn an sich ist schon so ausgenudelt das er sich schlecht drehen lässt und richtig dicht ist er immer noch nicht. Wenn ein neuer nur nicht so teuer wäre. Hat einer Erfahrung mit den Benzinhähnen für die GSX F von TOURMAX? Die sind deutlich günstiger und sollten eigentlich auch passen.

Hangman  
Hangman
Newbie
Beiträge: 9
Registriert am: 23.04.2012


RE: Keine Leistung nach Motortausch

#8 von zip , 01.05.2012 18:33

hab ich noch nix von gehört. haben die dann auch den langen benzinhahnhebel oder griffstück?

gruß ZIP

 
zip
Stammgast
Beiträge: 750
Registriert am: 10.02.2007


RE: Keine Leistung nach Motortausch

#9 von Hangman , 03.05.2012 20:59

ich habe in den sauren Apfel gebissen und mir einen original Hahn bei Suzuki geholt nach dem der Reparatursatz schon so ein Reinfall war. Die Preise sind ja echt nicht zu fassen.....aber jetzt schein alles wieder gut zu sein. Morgen noch synchronisieren und CO Messung dann weiss ich es genau.

Hangman  
Hangman
Newbie
Beiträge: 9
Registriert am: 23.04.2012


RE: Keine Leistung nach Motortausch

#10 von Hangman , 08.05.2012 13:28

So, Fehler gefunden. Beim 3. Vergaser lässt sich aus irgend einem Grund das Gemisch nicht verstellen. Wenn ich bei laufendem Motor die Gemischschraube ganz rein drehe sollte der Motor eigentlich langsamer laufen und beim raus drehen schneller. Macht er beim 3. Vergaser aber nicht. Der 3. Zylinder läuft aber. Na, mal sehen alles nochmal durchpusten....Woran könnte das sonst noch liegen wenn Luftkanal und Bohrung an der Drosselklappe frei sind?

MfG

Hangman  
Hangman
Newbie
Beiträge: 9
Registriert am: 23.04.2012


   

GSXR 750W Motor ´95
heckrahmen gsxr750 bj.88

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de