Ausbau der Tauchrohre

#1 von FireFoxfg , 13.10.2008 17:35

Hi hat jemand von euch schon mal die tauchrohre und die Gabelfüße abgebaut von ner Usd Gv 73 c und evtl ne anleitung .Also ich weiß soviel das ich im Gf die schraube lösen muss oben die Deckel ab und die kleine Madenschraube an der seite raus dann den Fuß einspannen und das Tauchrohr abdrehen.Hab aber auch gehört genau das abdrehn ist ne sache für sich manche rohre brechen wohl auch ab .

Einfach mal efahrungen posten bitte ,danke im vorraus

Lg Fox


___________________________
LG Fox

Schlafe wie ein Motorrad !

Auf der Seite mit nem Ständer :)

 
FireFoxfg
Tastaturquäler
Beiträge: 339
Registriert am: 04.07.2007


RE: Ausbau der Tauchrohre

#2 von gixxer666 , 13.10.2008 23:11

Tach Fox,

was hast Du vor ?? Du wirst Spezialwerkzeug brauchen...,oder bastelst etwas..
Wenn Du die Simmerringe erneuern willst, muss die Gabel nicht komplett
auseinander,die Gabelfüße bleiben dran. (geht`s um den Ölverlust ??)

Ich sach mal so:

zum Simmerring wechseln mußt Du das Tauchrohr vom Gleitrohr trennen.

Das,was mit Spezialwerkzeug gemeint ist,ist ein Rohr, an dem ein 24 mm Sechskant (korrigiert mich ..) angeschweißt ist und man mittels Gegenhalten die 10mm Imbussschraube im Gabelfuß löst.
Wenn Du den Gabelfuß lösen willst/musst und die Imbusschraube raus ist...,spannst Du den Fuß an den Bremszangenaufnahmen "verdrehfrei" ein.
Nimmst einen Heissluftfön und machst ordentlich warm ..,ist nämlich noch geklebt die Seuche.

UND,ganz ehrliche Meinung: es ist auch keine Schande die Dinger einzuschicken,bevor man sie versaut...

Gixxer666






 
gixxer666
Tastaturquäler
Beiträge: 266
Registriert am: 17.01.2007


RE: Ausbau der Tauchrohre

#3 von FireFoxfg , 14.10.2008 08:49

ja geht um den verlust ,ich dachte mir nur wenn ich die simmeringe und öl mache kann ich auch gleich die tauchrohre mitmachen da ja schon die beschichtung runter geht dann hab ich erst mal ruhe .Wir können es ja mal gemiensam probieren .Und sie verwürgen


___________________________
LG Fox

Schlafe wie ein Motorrad !

Auf der Seite mit nem Ständer :)

 
FireFoxfg
Tastaturquäler
Beiträge: 339
Registriert am: 04.07.2007


RE: Ausbau der Tauchrohre

#4 von burki , 14.10.2008 20:44

Tach auch,

In Antwort auf:
UND,ganz ehrliche Meinung: es ist auch keine Schande die Dinger einzuschicken,bevor man sie versaut...


... genau Markus, hast Recht

Gruß Burki

burki  
burki
Stammgast
Beiträge: 528
Registriert am: 27.09.2008


RE: Ausbau der Tauchrohre

#5 von Bullit , 14.10.2008 21:50

Würd se auch einschicken. Die sind eigentlich immer eingeschraubt und geklebt. Die gehen nur sau schwer raus. Hast du eine Titan Nitrid (gold) beschichtete Gabel? Wenn da die Beschichtung ab ist is das net so schlimm. Daran dürfte der Ölverlust eigentlich net liegen. Die Schicht ist nur ein paar mikrometer dick. Das kann der Simmerring ohne weiteres überbrücken.

Bullit  
Bullit
Tastaturquäler
Beiträge: 224
Registriert am: 08.09.2007


RE: Ausbau der Tauchrohre

#6 von Selli , 15.10.2008 07:24

Hi,

besser einschicken. Wilbers kann ich nur empfehlen!


Wer später bremst, fährt länger schnell!!
----------Man lebt nur einmal-----------
-----------Genießt jeden Tag------------

http://www.sellifighter.com

 
Selli
Respekt
Beiträge: 2.474
Registriert am: 11.01.2007


RE: Ausbau der Tauchrohre

#7 von BADMAJA , 15.10.2008 09:27

Besser einschicken!

Ich hab meine auch wechgebracht.
Zu Franz Racing in Wegberg, nur abholen muss ich sie noch.

Gruss
BM

BADMAJA  
BADMAJA
Tastaturquäler
Beiträge: 356
Registriert am: 14.02.2007


   

Umbau Kupplung
Ist das normal ?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de